Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Beim Altstadtfest war Freitag ein Familientag
Wolfsburg Fallersleben Beim Altstadtfest war Freitag ein Familientag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:40 25.08.2017
Abendprogramm: „Deine Cousine“ spielte auf der Bühne am Piepenpahl. Quelle: Tim Schulze
Anzeige
Fallersleben

Bis zum Abend lief beim Altstadtfest am Freitag alles super. „Das war ein richtiger Familientag“, freute sich Blickpunkt-Geschäftsführerin Gabriele Sitzlack. Dabei war das große Kinderprogramm erst für den Samstag geplant. Aber mit der Planung ist das so seine Sache – das zeigte sich am späten Abend: Es gab technische Probleme am Denkmalplatz.

Erst gegen 22.15 – eine Stunde später als angekündigt – konnte die Tribute-Show von Geneses schließlich beginnen. Viele hatten bis dahin kurzerhand schon den Standort gewechselt, denn auf den anderen Bühnen gab’s schließlich auch gute Musik. Am Piepenpahl zum Beispiel, wo erst die Lokalmatadore von R2 und dann „Deine Cousine“ auftraten – bis vor Kurzem noch mit Udo Lindenberg auf Tour. „Ihr heizt uns richtig ein“, schwärmten Rene und Rene von ihrem Publikum.

Zufrieden konnten diesmal auch die Marionettenbühne und die Ballonfrau sein. 2016 hatten beide sehr unter der Hitze gelitten, diesmal waren sie von begeisterten Kindern umringt, ebenso wie das Glücksrad von dem Knochenmark-Spende-Verein „Wolfsburg hilft“. „Das ist heute fast so, als wenn immer mal wieder eine Busladung hier ankommt“, sagte Edda Joksch.

Einige der Kinder gehörten zu den Tanzgruppen des Velpker SV und TV Jahn, die am Nachmittag selbst auf der Bühne standen. „Das war mein allererster Auftritt“, verriet Nuria Canu (8), „und es hat alles geklappt.“

Viele Familien kamen am Freitagnachmittag zum Fallersleber Altstadtfest, wo Marionettentheater, Luftballons und Glücksrad zeitweise dicht umlagert waren. Am frühen und späteren Abend stand dann die Musik auf den vier Bühnen im Mittelpunkt.

Und auch Menschen im Rentenalter feierten mit. „Wir sitzen hier schon zwei Stunden lang und schunkeln“, erzählten Christel Popp und Brigitta Pösch. Sie lobten DJ Sven Gabriel am Westertor: „Die Musik ist supertoll!“

Am Samstag geht’s weiter, und das Programm wird noch vielfältiger: Schon um 11 Uhr spielt die Big Band Tappenbeck, später gibt’s Chorgesang, Bauchtanz, Ballett, Karate, Armwrestling und natürlich auch wieder jede Menge Bands – Rock, Folk, Punk und Pop sind dabei.

Von Andrea Müller-Kudelka

Der Auftakt des Altstadtfestes in Fallersleben verspricht nur Gutes für die nächsten beiden Festtage: Tausende feierten fröhlich mit. Eine Ehrung gab es für Jürgen Rückert – er wurde zum Schürzenträger ernannt.

25.08.2017

Geschwindigkeit unterschätzt, ins Schleudern gekommen und im Graben gelandet: Bei einem Unfall zwischen Heiligendorf und Barnstorf am Donnerstagnachmittag verletzte sich eine 29 Jahre alte Fahrerin eines Skoda Citigo. Die Helmstedterin kam ins Klinikum.

24.08.2017

Das war ein teures Vergnügen: Ein 24-jähriger Wolfsburger hat in der Nacht zu Donnerstag auf der Westrampe in Fallersleben einen Ferrari zu Schrott gefahren, Schaden laut Polizei: 120.000 Euro. Der Fahrer (24) wurde zum Glück nur leicht verletzt.

24.08.2017
Anzeige