Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Beach-Volleyball: Zehn Teams traten an

Wolfsburg/Fallersleben Beach-Volleyball: Zehn Teams traten an

Fallersleben. Die Volleyball-Sparte des VfB Fallersleben veranstaltete am Sonnabend ihr traditionelles Beach-Volleyball-Turnier für Hobbymannschaften. Zehn Teams traten auf den zwei Sandplätzen im Fallersleber Freibad gegeneinander an. Ecki‘s Netzroller II siegten.

Voriger Artikel
Aus für Knigges Dorfkrug
Nächster Artikel
Freiluft-Schach in der Altstadt

Exzellentes Sportwetter: So machte das Turnier am Samstag den zehn Mannschaften gleich doppelt so viel Spaß.

Quelle: Photowerk (mv)

Sichtlich froh waren die Teilnehmer über das unerwartet schöne Wetter. „Da hat es gleich doppelt so viel Spaß gemacht“, sagte Organisator Michael Schwenke. Bereits zum elften Mal fand das Turnier statt. Schwenke war zufrieden: „Die Spielstärke der einzelnen Mannschaften war ausgeglichen.“ Deshalb kamen sehr spannende Spiele zustande. Die Teams spielten mit je drei Personen. Dabei stand zwar der Spaß am Sport im Vordergrund. Dennoch packte die Spieler auch der Ehrgeiz.

„Wir haben hart gekämpft und gewonnen“, zog Alexander Adolf eine Zwischenbilanz. Leider reichte es jedoch nicht zum finalen Sieg und sein Team belegte am Ende den vierten Platz. In einem spannenden Endspiel konnte sich die Mannschaft Ecki‘s Netzroller II gegen das Team VfL Turner I durchsetzten.

Die Spieler ließen den Tag mit einem gemütlichen Grillen ausklingen und nahmen sich vor: „Nächstes Jahr wird es das Turnier wieder geben.“

ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr