Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Baulücke neben Aldi: Investor stellt Pläne vor

Wolfsburg-Fallersleben Baulücke neben Aldi: Investor stellt Pläne vor

Fallersleben. Seit rund einem Jahr ist die Freifläche neben Aldi in Fallersleben verkauft (WAZ berichtete), gestern Abend stellte der Privatinvestor Thorsten Meier-Thiemann die Baupläne im Ortsrat vor. Darüber waren die Politiker allen voran Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist sehr dankbar.

Voriger Artikel
210 Jahre Michaelis-Kirchengemeinde
Nächster Artikel
Landfrauen mit positiver Bilanz: Stabile Mitgliederzahl, gute Finanzen

Grünfläche bei Aldi. Hier soll ein Bürohaus entstehen, im Ortsrat wurden die Pläne vorgestellt.

Quelle: Photowerk (Archiv/mv)

„Wir sind neugierig“, sagte Bärbel Weist. Auf dem Grundstück an der Bahnhofsstraße soll ein reines Bürohaus mit 750 Quadratmetern Fläche entstehen und keine Wohnungen wie es mal geplant war. „Wegen der Lärmbelästigung durch die Straße“, erklärte Meier-Thiemann bei der Sitzung im Hoffmannhaus.

Im Erdgeschoss des dreistöckigen Gebäudes soll eine Bäckerei mit Café-Bereich einziehen, so sein Wunsch. Interessierte Mieter gebe es schon, so der Investor, Verträge seien aber noch nicht unterschrieben. Die ersten Bagger rollten bereits auf dem Grundstück an. „Ende des Jahres sollten wir mit dem Bauprojekt durch sein“, so Meier-Thiemann.

Vor dem Bürohaus entstehen 25 Parkplätze. Das könnten zu wenig sein bei rund 60 Mitarbeitern, die in dem Gebäude künftig arbeiten, befürchten Politiker aller Fraktionen. „Sie wissen schon, dass in dem Bereich bereits jetzt ein Parkplatz-Engpass besteht“, gab Theodor Kanzler (PUG) zu bedenken. Eckhard Krebs (SPD) vermutet deshalb, „dass die Parksituation weiter eskaliert“. Meier-Thiemann würde gern mehr Parkplätze bauen, doch das gebe der Bauplan nicht her, versicherte er im Ortsrat. „Den Bebauungsplan müssen wir akzeptieren“, sagte Bärbel Weist.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang