Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Baucontainer soll endlich verschwinden

Fallersleben Baucontainer soll endlich verschwinden

Viele Fallersleber wundern sich: Die Bauarbeiten an der Straße Ziegeltrift in Fallersleben sind längst abgeschlossen, aber noch immer steht der Bau-Container am Straßenrand. Doch das soll sich jetzt laut LSW schnell ändern.

Voriger Artikel
Das Bierfest war wieder ein voller Erfolg
Nächster Artikel
Kioskeinbruch: Geld und Süßgkeiten gestohlen

Soll endlich weg: Der Baucontainer am Ziegeltrift – die Baumaßnahme ist schon lange abgeschlossen.

Quelle: Britta Schulze

„Ich bin schon oft an dem Bau-Container vorbeigegangen und habe mich jedes Mal gefragt, warum er immer noch dort steht, obwohl die Baumaßnahme schon lange abgeschlossen ist“, sagt Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist. Der Container, der am Rand der Straße Ziegeltrift abgestellt worden war, enthält Absperrbaken und Straßenschilder. Damit waren zuvor Bauarbeiten gesichert worden, mit denen die LSW die Versorgung des neuen VWI-Baugebiets „Am Schlosspark“ sicherstellte.

Die WAZ hakte bei der LSW nach und erfuhr: „Es handelt sich dabei um einen Container eines unserer Sub-Unternehmen“, so Sprecherin Birgit Wiechert. Sie wolle das Unternehmen jetzt kontaktieren und zusehen, dass der Container schnell wegkommt.

Wenn es nach Weist geht, könnte noch etwas ganz anderes im Ziegeltrift weg: das 30er-Schild. Denn Autos sollten in dem Bereich gar nicht fahren: „Es handelt sich eigentlich um eine Anbindung für Fußgänger, ohne Wendemöglichkeit für Autos.“

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr