Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bärbel Weist stellt ihr Fallersleben-Buch vor

Wolfsburg-Fallersleben Bärbel Weist stellt ihr Fallersleben-Buch vor

Fallersleben. „Fallersleben - Geschichte erleben“: Unter diesem Titel hat Fallerslebens Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist ein Buch geschrieben. Gestern stellte sie es im Gewölbekeller des Fallersleber Schlosses vor.

Voriger Artikel
Aktivspielplatz: Elternverein feiert 40. Geburtstag
Nächster Artikel
VW Caddy verlor Benzin

Präsentierten das Fallersleben-Buch: Klaus Mohrs, Lutz Doyé, Bärbel Weist, Dr. Karin Luys (Institut für Zeitgeschichte) und Dr. Susanne Korb (ehemals Fallersleben-Archiv).

Quelle: Photowerk (ts)

Enthalten sind in dem Werk vor allem Szenen, die Weist für den Denkmal- und Kulturverein geschrieben hat. „Ich weiß noch, wie ich etwas zaghaft die ersten Szenen bei einer Versammlung des Denkmal- und Kulturvereins vorgetragen habe - und sofort erklärten sich einige bereit, mitzuspielen“, erinnerte sich Weist. Was folgte, war eine reine Erfolgsgeschichte: An zahlreichen historischen Orten zeigten die Mitglieder ihre Szenen. Jetzt sind diese Szenen auch in Buchform zugänglich, zusätzlich gibt es viele historische Bilder und Fotos der Aufführungen.

„Geplant waren ursprünglich 72 Seiten, geworden sind es letztlich 120. Es war sehr viel Intuition und Spaß dabei, aber wegen der stetigen Weiterentwicklung auch viel Arbeit“, richtete Lutz Doyé, Gesellschafter des Verlags Reisewelt Plus, der das Buch herausbrachte. Auch Weist betonte: „Wenn ich vorher gewusst hätte, wie viel Arbeit dahinter steckt, bis ein Manuskript gedruckt werden kann, vielleicht hätte es das Buch nie gegeben.“

Doch der Aufwand hat sich gelohnt. Da waren sich bislang alle einig: „Ich habe das Buch schon gelesen und finde es wirklich toll und unglaublich spannend“, betonte Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Auch Weist selbst fand: „Ich habe Krimis gelesen, die waren weniger spannend als die Protokolle, Urkunden und Briefe, die ich in den Archiven gefunden habe!“

Natürlich durfte auch ein Auftritt des Denkmal- und Kulturvereins bei der Buchpräsentation nicht fehlen: Hans Erich Kopischke, Uve Schwart und Heike Nolde zeigten im Schloss eine Szene zum Thema Wilhelm I.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang