Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Ausgebuchte Tour: Schleuse fasziniert Besucher
Wolfsburg Fallersleben Ausgebuchte Tour: Schleuse fasziniert Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 18.07.2016
Seit 1938 in Betrieb: Die Besucher erfuhren einiges über die Geschichte der Anlage am Mittellandkanal. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Anne-Marie Sollich begrüßte die Besucher. „Die Schleusenanlage wurde von 1934 bis 1937 erbaut und 1938 erstmalig für den Schiffsverkehr in Betrieb genommen“, erklärte sie. Es gibt inzwischen eine Nord- und eine Südschleuse, die beide von einer Person bedient werden können. Auf dem Gelände der Südschleuse wird per Mausklick die gesamte Anlage gesteuert.

An der Nordschleuse hatten die Besucher Glück: Hautnah konnten alle beobachten, wie das Wasser schäumend in die Schleuse eindrang, damit anschließend ein Schiff den Höhenunterschied innerhalb der Wasserstraße überwinden konnte.

„Super interessant! Ich habe schon lange auf den Termin für die Führung gehofft und jetzt hat es endlich geklappt“, sagte Jens Heinrich, der als Hobby-Fotograf doppelt auf seine Kosten kam. Die Sülfelder Schleuse ist eine wichtige und viel genutzte West-Ost Verbindung im europäischen Wasserstraßennetz. In der neuen Südschleuse können große Schiffe mit einer Tragfähigkeit bis zu 3.500 Tonnen passieren. Besucher Manfred Knoke war schon vor Jahren bei einer Führung dabei: „Da gab es die neue Schleuse noch gar nicht.“

Die Tour dauerte 90 Minuten. Infos über weitere Termine gibt es bei der WMG.

kf

Fallersleben. Unter dem Motto „Wir feiern das Leben“ veranstaltete die Michaelis-Gemeinde am Sonntag ihre traditionelle Sommerkirche.

17.07.2016

Ehmen. Der Vorstand des TSV Ehmen war jetzt begleitet von Ingolf Viereck (stellvertretender Sportausschussvorsitzender) zum Gespräch bei Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Helmut Bruchmann (Finanzen) und Hans Hahn (Vorsitzender) brachten gute Nachrichten mit.

18.07.2016

Fallersleben. Während Schüler des Fallersleber Schulzentrums die Ferienzeit genießen, laufen auf dem Gelände an der Karl-Heise-Straße die Bauarbeiten auf Hochtouren. Der zweite Bauabschnitt schreitet voran. Sogar Tiefbauarbeiten für den dritten Abschnitt haben schon begonnen, damit es zügig weitergeht.

16.07.2016
Anzeige