Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Aus für Knigges Dorfkrug
Wolfsburg Fallersleben Aus für Knigges Dorfkrug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 12.08.2011
Knigges Dorfkrug in Ehmen. Der Saal ist mittlerweile abgerissen, in den Kneipenräumen sind Wohnungen entstanden. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Bei diesem Anblick dürfte bei vielen Stammgästen von einst Wehmut aufkommen. Der große Dorfkrug-Saal wurde mittlerweile dem Erdboden gleichgemacht. Wo unzählige Familienfeiern und Veranstaltungen wie die legendäre Oldie-Night stattfanden, ist nur eine brache Fläche übrig geblieben. Nach WAZ-Informationen soll sie vorerst nicht bebaut werden. Für nähere Details war der Eigentümer des Gebäudes allerdings nicht zu erreichen.

Auch in den ehemaligen Kneipenräumen hat sich viel getan. Zwei Wohnungen sind im Erdgeschoss entstanden, dazu eine kleine Einzimmerwohnung im Dachgeschoss. Die Außenfassade wird gerade saniert, innen laufen die Renovierungsarbeiten.

Nach jahrelangem Tauziehen inklusive mehrerer Pleiten war die Gaststätte vor einigen Monaten zwangsversteigert worden. Langjährige Nutzer der Räume waren unter anderem der Männergesangverein und das DRK, das dort seine Blutspenden veranstaltete. 1568 wurde das Haus erstmals urkundlich erwähnt und galt somit als älteste Gaststätte Wolfsburgs.

api

Fallersleben. Bekommt Fallersleben ein eigenes Monopoly-Spiel? Hanna (13) und Henry Heuberger (15) entwickelten einen Prototypen und stellten ihn Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist vor. Gemeinsam suchen sie nun einen Sponsoren, der die Produktion des Spiels finanziert.

10.08.2011

Fallersleben. Jetzt steht dem Abriss der Bauruine an der Ecke Hofekamp/Hoffmann-von-Fallersleben-Straße nichts mehr im Weg. Das Bauunternehmen Schmidt, das das Objekt per Zwangsversteigerung erworben hatte, hat die Baugenehmigung für ein modernes Gebäude mit Eigentumswohnungen mittlerweile in der Tasche.

09.08.2011

Fallersleben. Zu einer Zeitreise durch die über 1000-jährige Geschichte Fallerslebens lädt Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist mit dem Denkmal- und Kulturverein seit mittlerweile drei Jahren ein. Auch 2011 locken die historischen Erlebnisführungen wieder Besucher aus ganz Deutschland an.

08.08.2011
Anzeige