Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Auftakt nach Maß: Altstadtfest startete mit Freibier

Wolfsburg-Fallersleben Auftakt nach Maß: Altstadtfest startete mit Freibier

Fallersleben. Eigentlich sind es die Fallersleber gewohnt, dass das größte Fest des Jahres mit Regen beginnt. Der neue Blickpunkt-Chef Otto Saucke aber hatte die Sonne zum Altstadtfest-Auftakt mitgebracht - viel Sonne.

Voriger Artikel
Heute fällt der Startschuss fürs 41. Altstadtfest
Nächster Artikel
Bürgerworkshop: Ideen für Fallersleben

Auftakt fürs Alstadtfest: Die Band "Stürmer Deluxe" stand als erste auf der Bühne am Denkmalplatz.

Quelle: Boris Baschin

„Das 41. Altstadtfest wird in als Sonnenfest in die Annalen eingehen“, war sich Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist sicher. Sie betonte, wie wichtig das dreitägige Ereignis ist. „Es ist ein Frequenzbringer“, zitierte sie aus der Marktanalyse der WMG. Saucke dankte dem Ortsrat für die „fantastische Zusammenarbeit“, bevor er nach alter Tradition den neuen Ehren-Altstadtfestbürger auf die Bühne bat: Sein Vorgänger Karl Kiene bekam die grüne Schürze, die er 38 Jahre lang selbst verliehen hatte - und er erhielt auch das Wort. „Ich breite die Arme aus und sage: Dies ist mein Fallersleben, meine große Leidenschaft“, wandte sich der Blickpunkt-Ehrenpräsident ans jubelnde Publikum.

Dann gab‘s 50 Liter Freibier von Brauhaus-Wirt Hartmut Gehrmann. Oberbürgermeister Klaus Mohrs stach das Fass an und Gehrmann erinnerte: „Vor 30 Jahren hat Oberbürgermeister Rolf Nolting das beim allerersten Fallersleber Schlossbräu getan.“ Inzwischen gibt‘s rund 20 Sorten.

Sauckes Dank galt allen Helfern und Sponsoren sowie den Anwohnern fürs Verständnis. Für die Fallersleberin Monika Pompa ist das Ehrensache: „Wir feiern immer mit.“ Das taten gestern auch tausende weitere Gäste, darunter Fußballer der TSG Mörse. „Das Treffen im Hof des Hoffmannhauses ist für uns ein Ritual“, sagte Trainer Marco Ament.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben
VWI-Treppenhauslauf in Wolfsburg

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr