Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Auftakt beim USK-Urlaubsschießen: Ingo Esche holt den ersten Tagessieg

Wolfsburg-Fallersleben Auftakt beim USK-Urlaubsschießen: Ingo Esche holt den ersten Tagessieg

Fallersleben . Startschuss auf dem Kleinkaliberstand des USK Fallersleben. Bei der 33. Auflage des Jedermann-Urlaubsschießens für die Daheimgebliebenen begrüßte Schießoffizier Rüdiger Sander am ersten Wettkampftag 22 Teilnehmer, darunter neun Gastschützen. Zum Auftakt siegte Ingo Esche.

Voriger Artikel
Nachwuchskräfte fürs Altstadtfest: Knobelschule bekommt Verstärkung
Nächster Artikel
Mühlenriede: Brücke erhält neuen Überbau

Auftakt im USK-Heim: Den ersten Tagessieg beim Urlaubsschießen sicherte sich Ingo Esche (M.) vor Ernst Telge (l.) und Maurice Peters.

Zum Eingewöhnen schossen die Teilnehmer zunächst drei Durchgänge mit dem Kleinkaliber-Gewehr auf 100 Meter in Ringwertung. Anschließend ermittelten sie an der Motivscheibe „Fasan“ den ersten Tagessieger.

Die glücklichste Hand hatte Ingo Esche. Er sicherte sich die Scheibe knapp vor Ehrenoberst Ernst Telge und Mourice Peters. Der weiße Fleck wurde von allen drei Schützen nicht getroffen.

Nächster Schießtag ist bereits der heutige Donnerstag. Beginn ist um 18 Uhr, Anmeldungen werden bis 19 Uhr entgegengenommen. „Die Wettkampfleitung hofft, dass sich die Beteiligung noch steigert und lädt auch speziell weitere Nicht-Mitglieder zum Mitschießen ein“, so USK-Pressewart Thomas Heidmann.

Wer von den USK-Mitgliedern am Ende der dritten Werksurlaubswoche (Donnerstag, 21. August) mindestens viermal am Schießen teilgenommen hat, darf um den Titel des großen Urlaubskönigs mitschießen. Für die Gästeschützen wird eine Extra-Scheibe ausgeschossen, die zweimalige Teilnahme voraussetzt.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr