Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Audi landet in Böschung und fährt weiter
Wolfsburg Fallersleben Audi landet in Böschung und fährt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 16.10.2015
Glück im Unglück: Ein 24-jähriger Audi-Fahrer rutschte gestern die Böschung herunter. Kurz danach konnte er weiterfahren. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Gegen 18 Uhr fuhr der Uelzener auf der Wolfsburger Landstraße in Fallersleben. Kurz hinter dem Abzweig nach Fallersleben rutsche er auf „regennasser Fahrbahn butterweich die Böschung runter“, so ein Polizeisprecher. Dabei wurde weder der Fahrer verletzt, noch gab es Schäden am Fahrzeug. Die Polizei Fallersleben rief einen Kran zu Hilfe - der hievte das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn. Der 24-Jährige setzte seine Fahrt fort.

Die Polizei führt den Rutscher auf „Unerfahrenheit“ zurück. Der Uelzener habe den Führerschein noch nicht lange.

bis

Hattorf. Auf ihren Weihnachtsmarkt müssen die Hattorfer in diesem Jahr verzichten. Eigentlich war er für den 29. November auf dem Lindenberg geplant, hätte aber nur in abgespeckter Form stattfinden können. „Jetzt ziehen wir die Notbremse“, sagt Regina Zimmermann vom Kulturverein.

17.10.2015

Fallersleben. Um den „Ersten großen Preis des Abbi“ geht es am Mittwoch, 21. Oktober, auf dem Aktivspielplatz Fallersleben. Der Elternverein lädt alle Kinder zum Seifenkisten-Rennen ein.

16.10.2015

Ehmen. Die Resonanz war riesig: 300 Bürger wollten Karten für das Schlachtefrühstück der Freiwilligen Feuerwehr Ehmen, „doch bei 250 mussten wir aus Kapazitätsgründen Schluss machen“, erklärte Pressewart Markus Grese. Das Feuerwehrhaus war am Sonntagvormittag dementsprechend rappelvoll.

15.10.2015
Anzeige