Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitseinsatz auf der Anlage stand an

Kleingärtnerverein Neuland Arbeitseinsatz auf der Anlage stand an

In einem Garten gibt es praktisch das gesamte Jahr über etwas zu tun. Das ist auch für die Mitglieder des Kleingärtnervereins Neuland an der Ehmer Straße in Fallersleben nicht anders.

Fallersleben, Ehmer Straße 17 52.40778 10.70601
Google Map of 52.40778,10.70601
Fallersleben, Ehmer Straße 17 Mehr Infos
Nächster Artikel
Gemischter Chor „Edelweiß“

Arbeitseinsatz: Auch das Schneiden von Hecken zählte am Samstagvormittag zu den Aufgaben beim Kleingärtnerverein Neuland in Fallersleben.

Quelle: Roland Hermstein

Fallersleben. Auf dem Gelände des Fallersleber Kleingärtnervereins Neuland an der Ehmer Straße herrschte am Samstagvormittag emsiges Treiben. 40 Mitglieder waren zu einem Arbeitseinsatz gekommen. Das Schneiden von Büschen, der Aufbau einer Müllstation, die Pflege von Rosenbeeten und das Jäten von Unkraut standen an.

„Wir sind der größte Kleingartenverein Wolfsburgs und kümmern uns um eine relativ große Anlage. Da fällt auch viel Grünschnitt an. Zudem ließ die feuchte Witterung das Grünzeug kräftig in die Höhe schießen“, begründete der Zweite Vorsitzende Wolfgang Zander die jüngste der alle vier bis fünf Wochen stattfindenden gemeinsamen Aktionen. Die Kleingärtner packten kräftig zu. So bauten sie unter anderem auch eine neue Müllstation, die sie künftig gemeinsam mit dem Restaurant Occhipinti nutzen werden.

Geselligkeit und fachlicher Austausch

Mit der regelmäßigen Gemeinschaftsarbeit allein ist es aber nicht getan auf dem weitläufigen Areal. So gibt es beispielsweise einen „festen Stamm“ von Trupps, die jeweils zu Beginn oder zum Ende der Saison für die einzelnen Parzellen Wasseruhren ein- beziehungsweise ausbauen. Jenseits der zahlreichen Aufgaben stehen allerdings immer auch die Pflege der Gemeinschaft und der fachliche Austausch im Vordergrund.

Bei der nächsten Fachberatung von Dieter Voigt am kommenden Samstag, 15. Juli, um 10 Uhr stehen Themen wie Sommerschnitt, Obstbaumschnitt und der Umgang mit Baum- und Rebscheren auf dem Programm. Zudem können sich Mitglieder ihre Scheren schärfen lassen.

Schon jetzt freut sich der Kleingärtnerverein Neuland auf das für den 9. September geplante Kinderfest. Das Gärtnerfrühstück soll dann eine Woche später am 17. September stattfinden.

Von Kurt Boos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr