Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Arbeiten am Torschreiberhaus: Montag kommt das Dach drauf
Wolfsburg Fallersleben Arbeiten am Torschreiberhaus: Montag kommt das Dach drauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 17.10.2013
Arbeiten am Torschreiberhaus: Die Sanierung eines der markantesten Fachwerkhäuser Fallerslebens nimmt wieder Fahrt auf. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Anfang 2011 hatte Familie Kausche aus Fallersleben das über 280 Jahre alte und völlig heruntergekommene Haus erworben, um es nach historischem Vorbild wieder aufzubauen. Der Aufwand ist enorm, die Auflagen der Stadt in Sachen Denkmalschutz ebenso. Das kostete Brigitte Kausche, Senior-Chefin der Firma Holzbau Kausche, jede Menge Zeit und Nerven. Einige Monate lang ruhten die Arbeiten, doch jetzt wird alles gut. „Nach zähen Verhandlungen haben wir sämtliche Auflagen erfüllt“, sagt sie.

Die Erhaltung der historische Bausubstanz stellt selbst Fachleute vor eine besondere Herausforderung. So müssen die Gefache mit speziellen Schallschutzvollziegeln ausgemauert werden. „Danach werden die Gefache verputzt und schließlich weiß gestrichen“, erklärt Kausche.

Auch das verdrehte Dach muss mit all seinen historischen Eigenarten wieder in den Originalzustand versetzt werden. Die Zimmerleute haben bereits ganze Arbeit geleistet, ab Montag sind dann die Dachdecker gefragt. „Geht alles gut, ist das Dach innerhalb weniger Tage drauf“, so Kausche, die für die Nutzung bereits konkrete Pläne hat. „Entweder es entstehen Altenwohnungen, oder eine Arztpraxis zieht ein. Es fehlt hier in Fallersleben an Fachärzten“, sagt sie.

api

Anzeige