Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Arbeiten am Schwefelbad: Parkplatz erhält Pflaster
Wolfsburg Fallersleben Arbeiten am Schwefelbad: Parkplatz erhält Pflaster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 13.08.2014
Weg mit der Kieslandschaft: Der Parkplatz am Fallersleber Schwefelbad wird gepflastert. Am kommenden Montag beginnen die Arbeiten. Quelle: Photowerk (bb)
Anzeige

Was einst als provisorische Ergänzung zu den Parkplätzen vor dem Haupteingang gedacht war, ließ nicht nur optisch zu wünschen übrig. Bei Regen wurde der sandige Untergrund schnell zur Matschlandschaft. Auch die Stadt erklärte jetzt, dass der Belag mittlerweile so stark ausgefahren ist, dass er für ein intensive Nutzung nicht mehr geeignet ist. Vor dem Hintergrund wird ab Montag die etwa 420 Quadratmeter große Fläche ausgekoffert, ein entsprechender Unterbau hergestellt und dann Betonstein-Pflaster verlegt.

„Die Stellflächen werden mit so genanntem Rasenfugenpflaster versehen. Diese Steine haben Abstandshalter für breitere Fugen, damit Regenwasser besser versickert“, teilte Stadtsprecher Ralf Schmidt mit. Die Arbeiten werden rund zwei Wochen dauern. Die Kosten belaufen sich auf etwa 25.000 Euro. Bereits morgen wird mit einer gesonderten Beschilderung auf das Bauprojekt hingewiesen.

Auch im Schwefelbad selbst wird sich demnächst einiges zum Positiven verändern. Die Arbeiten für den 125 Quadratmeter großen Anbau starten Ende September. Unter anderem wird der Gymnastikraum auf die doppelte Größe erweitert, außerdem der Wellness-Bereich ausgebaut. Die Kosten liegen bei 648.000 Euro. Im ersten Quartal 2015 soll alles fertig sein.

api

Fallersleben. Wie lässt sich die Attraktivität der Fallersleber Geschäftswelt weiter steigern. Mit dieser Frage setzte sich am Dienstagabend einmal mehr der Vorstand der Fördergemeinschaft Blickpunkt auseinander. Dabei blickten die Mitglieder bereits hoffnungsvoll in Richtung Weihnachten. Die WMG wird die 2013 neu angeschaffte Weihnachtsbeleuchtung in der Hoffmannstadt nochmal verdoppeln.

16.08.2014

Mörse. Unfall in Mörse: Auf der Heinrich-Deumeland-Straße in Höhe der Hattorfer Straße missachtete am frühen Abend ein Audi die Vorfahrt - und rammte den Golf Variant eines Ehmers. Die Beifahrerin (55) erlitt einen Schock, der Golf musste abgeschleppt werden.

13.08.2014

Fallersleben. Haben Sie einen tollen Nachbarn? Mit ihrer neuen Leser-Aktion traf die WAZ am Montag den Nerv vieler Wolfsburger. Elisabeth Böhme aus Fallersleben war eine der ersten, die am Morgen gleich zum Telefonhörer griff. Denn auf ihren Nachbarn Calogero Giuliano kann sich die 83-Jährige stets verlassen. „So einen findet man selten“, sagt sie.

12.08.2014
Anzeige