Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Anwohner sauer: Trafo-Haus kommt vors Küchenfenster
Wolfsburg Fallersleben Anwohner sauer: Trafo-Haus kommt vors Küchenfenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 19.02.2014
Plötzlich war die Baugrube da: An der Dresdener Straße entsteht ein neues Trafo-Häuschen - genau vor dem Küchenfenster von Karl-Heinz Muth. Quelle: Photowerk (amü)
Anzeige

VW-Immobilien (VWI) hatte ihre Mieter zwar informiert, dass auf dem Grundstück ein Stromhäuschen gebaut werden muss; der genaue Standort war allerdings nicht klar. Das Trafo-Haus ist nötig, weil die VWI gegenüber (Theodor-Kröger-Straße) einen neuen Wohnblock errichtet. Dagegen hat Karl-Heinz Muth nichts, er kann nur nicht verstehen, warum das Bauwerk ausgerechnet am Bürgersteig direkt vor dem alten Gebäude stehen muss. „Es wäre sicher kein Problem, das Häuschen dort hinzustellen, wo schon der Mülltonnen-Standplatz ist. Dort würde es niemanden stören“, meint er.

Die VWI führt technische Gründe an: „Der Standort wurde nach Rücksprache mit der LSW auf den Grund der im Boden befindlichen Trassen festgelegt. Dabei war uns auch daran gelegen, nicht unnötige weitere Flächen ausschachten zu müssen und so zusätzliche Unannehmlichkeiten für unsere Mieter zu schaffen“, so Sprecher Grischa Roosen-Runge. Er erläutert: „Das Häuschen ist nur zwei mal drei Meter groß und wird zum Teil im Boden versenkt. Es wird also nur rund 1,60 Meter hoch.“ Zudem werde es begrünt und „in ausreichendem Abstand zum Bestandsgebäude“ errichtet.

amü

Sandkamp. Schon wieder Dachdecker-Pfusch: Nach den Problemen am Funktionsgebäude des SSV Vorsfelde ist jetzt der Umkleidetrakt zwischen Sporthalle und Hallenbad Sandkamp betroffen. Das neue Dach ist nicht dicht. „Wir mussten erneut eine Kündigung aussprechen“, so Timo Kaupert, Geschäftsbereichsleiter Sport, gestern im Ortsrat Kästorf-Sandkamp.

22.02.2014

Almke. Um die Forderungen nach Verkehrsberuhigung durchzusetzen, erwägen Anwohner in Almke, eine Bürgerinitiative zu gründen. Bei der nächsten Ortsratssitzung am 27. Februar könnte der Startschuss fallen.

18.02.2014
Fallersleben Wolfsburg-Fallersleben - CDU: Kommt der West-Bezirk?

Fallersleben. Die CDU Wolfsburg regt an, einige Stadtbezirksverbände zusammenzulegen (siehe auch Seite 14). Am weitesten fortgeschritten sind die Überlegungen für eine Fusion der Bezirke Fallersleben-Sülfeld und Ehmen-Mörse.

21.02.2014
Anzeige