Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Altstadtfest: Tausende feiern zum Auftakt

Wolfsburg-Fallersleben Altstadtfest: Tausende feiern zum Auftakt

Fallersleben. So kann’s weitergehen beim Fallersleber Altstadtfest. Das Erfolgsrezept aus Live-Musik und rund 50 Ausstellern bescherte der Hoffmannstadt am Donnerstag einen Auftakt nach Maß. Tausende Besucher feierten ausgelassen bis zum späten Abend auf der Festmeile.

Voriger Artikel
Zu viel Verkehr: Alle Bürger wollenVerbesserung
Nächster Artikel
Ladendiebstahl: 4 Verdächtige festgenommen

Tolle Stimmung zum Auftakt: Tausende Besucher strömten gestern zum Altstadtfest. Bei jeder Menge Live-Musik ging es rund bis in die späten Abendstunden.

Quelle: Photowerk (gg)

Vergessen sind die bangen Wochen und Monate, als das Fest wegen finanzieller Probleme auf der Kippe stand. Zur Eröffnung standen Karl Kiene, Vorsitzender der ausrichtenden Fördergemeinschaft Blickpunkt, Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Fallerslebens Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist demonstrativ zusammen. „Das Altstadtfest ist ein Identifikationsfest für die Menschen aus Wolfsburg, aber vor allem für die Menschen hier vor Ort in Fallersleben“, Oberbürgermeister Mohrs die Wichtigkeit des Festes hervor. Und auch Weist war froh, „dass wir dieses Kultfest organisiert bekommen haben“.

Schon vor dem offiziellen Startschuss spielte auf der Meile die Musik. Die Band Saitensprung der Lebenshilfe machte den Auftakt - und sorgte für Stimmung. Am späteren Abend hatte das Publikum dann freie Auswahl. Handgemachter Rock mit „Four Roses“ am Denkmalplatz, Country mit „Blue Steel“ auf der Piepenpahl-Bühne vor Biewendt oder heiße Beats mit DJ Nope am Westertor - da blieben keine Wünsche offen. „Das ist das Schöne. Für jeden ist etwas dabei“, lobte Besucherin Britta Westphal aus Weyhausen.

Auch das Drumherum passte. Frei nach dem diesjährigen Motto „Das gibt’s nur einmal... Fallersleben!“ genossen Tausende den Bummel über die rappelvolle Meile.

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände