Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Altstadtfest: In Fallersleben spielt drei Tage die Musik
Wolfsburg Fallersleben Altstadtfest: In Fallersleben spielt drei Tage die Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 22.08.2014
Das Programm steht: Mit Unterstützung von Polizei und Feuerwehr richtet die Fördergemeinschaft Blickpunkt vom 28. bis 30. August das Altstadtfest aus. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Unter dem Motto „Sympathisch, lebenswert, gut ... Fallersleben!“ steigt von Donnerstag bis Samstag, 28. bis 30. August, eines der größten Feste der Region.

Gestiegene Sicherheitsauflagen machten das Fest im vergangenen Jahr zum finanziellen und organisatorischen Kraftakt. „In diesem Jahr ist es nicht ganz so stressig. Wir wissen, was auf uns zukommt, und mussten nur kleine Veränderungen vornehmen“, sagt Otto Saucke. Auch Fallerslebens Polizei-Chef Dieter Domeyer bescheinigte den Veranstaltern vorab einen guten Job: „Mit dem Notfunk- und dem Sicherheitsdienst sind sie gut aufgestellt. Auch wir zeigen vor Ort Präsenz.“

Zehntausende Gäste werden in der Hoffmannstadt erwartet. Dazu spielt auf mehreren Bühnen die Musik. „Das Programm ist bunt gemischt - von Pop und Rock über Country, Soul und Reggae“, kündigt Gabriele Sitzlack, Leiterin der Blickpunkt-Geschäftstelle, an. Am Westertor lässt Schaustellerfamilie Voß aus Fallersleben die Puppen tanzen. Neben Schlager-Party und den DJs Nope und Toni Maroni kündigte Gilbert Voß auch „einige Überraschungen“ an.

Ohne Rücksichtnahme der Anwohner geht es auch in diesem Jahr nicht. Sie werden gebeten, ab Mittwoch ihre Autos nicht mehr in der Altstadt zu parken. „Dafür bedanken wir uns schon jetzt“, so Sitzlack.

api

Fallersleben. Der letzte Schuss ist verhallt, die Entscheidung gefallen. Detlef Freydank ist neuer Urlaubskönig des USK Fallersleben. Beim sechsten und letzten Durchgang sicherte er sich den Titel vor Markus Peters und Janine Farny.

25.08.2014

Mörse. Ein tragfähiges Konzept für zusätzliche Kita-Plätze in Mörse treibt die SPD-Ortsratsfraktion Ehmen-Mörse um. Für die kommende Sitzung am 11. September beantragt sie einen Sachstandsbericht der Verwaltung zum Neubau der Kita im Gutspark. Laut Fraktionssprecher Ingolf Viereck sei der ursprünglich für Februar 2016 angesetzte Eröffnungstermin „illusorisch“.

21.08.2014

Fallersleben. Mit ihrer Zeitreise durch die über 1000-jährige Geschichte Fallerslebens trifft Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist mit dem Denkmal- und Kulturverein immer wieder den Nerv der Gäste.

24.08.2014
Anzeige