Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Altstadt-Highlight: Kunst und Licht
Wolfsburg Fallersleben Altstadt-Highlight: Kunst und Licht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 23.11.2013
Anzeige

Zwischen den Fachwerkhäusern der Innenstadt erstrahlte wieder ein Lichtermeer, das die vielen Besucher zum Staunen und zum Schlendern einlud. Besonders hell leuchteten neben der illuminierten Michaeliskirche auf dem Marktplatz die großen Heißluftballons. Sie boten ein Schauspiel, das die Blicke auf sich zog. „Man entdeckt hier jedes Jahr immer etwas Neues. Das ist einfach wunderschön“, lobte Besucherin Brigitte Diemel.

Neben den Lichtern standen die rund 100 Kunsthandwerker im Mittelpunkt. In den Geschäften der Fallersleber Altstadt zeigten sie ihre Kreativität. In den Neuen Stuben präsentierte zum Beispiel Dagmar Bremer Origami-Kunst. Lichterketten aus Papier-Rosen und Papier-Weihnachtssternen fanden viel Begeisterung. „Die Veranstaltung gefällt mir. Man kommt hier sehr gut mit den Leuten ins Gespräch“, so die Künstlerin.

Für Stimmung sorgte auch die Band „R2“. Sie zog musizierend durch die Straßen. „Die Atmosphäre ist einfach toll. Man kann entspannt bummeln“, sagte Besucherin Ingrid Arendt. Das kann man auch noch heute - nur ohne Kerzenlicht.

sag

Ehmen. Zu mehr Sicherheit für Ehmer Schulkinder soll die aufwändige Umgestaltung des Knotenpunktes Mörser Straße/Schulweg/Sandberg beitragen. Mit dem Ergebnis der jüngst abgeschlossenen Arbeiten ist Ortsbürgermeister Peter Kassel jedenfalls sehr zufrieden.

25.11.2013

Fallersleben. Zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus kam es im Laufe des Donnerstag in der Theodor-Rehn-Straße. Nach bisherigen Ermittlungen erbeuteten die Täter hierbei Schmuck und Bargeld in noch unbekannter Höhe.

22.11.2013

Ehmen. Zu einem größeren Diebstahl von Baumaterial kam es bereits in der Nacht zum Donnerstag. Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen entwendeten unbekannte Täter etwa 25 sogenannte Alu-Tropfbleche von einer Großbaustelle an der Mörser Straße. Die Diebe kamen in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag 17.15 Uhr und Donnerstagmorgen 7.30 Uhr.

22.11.2013
Anzeige