Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Alessa Romani ist die neue Kartoffelkönigin

Wolfsburg-Fallersleben Alessa Romani ist die neue Kartoffelkönigin

Fallersleben. Hanne Hansen-Schubert ist Fallerslebens Kartoffelkönigin, ihre Amtszeit läuft noch bis Oktober. Doch weil sie Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Fallersleben wird und nicht beide Ämter gleichzeitig ausüben kann, verzichtet sie frühzeitig auf ihren Thron. Neue Kartoffelkönigin ist die bisherige Prinzessin Alessa Romani (16). „Sie ist eine würdige Nachfolgerin“, so die scheidende Majestät.

Voriger Artikel
Kirchen-Helfer: Michaelis-Sisters zehn Jahre aktiv
Nächster Artikel
Feuerteufel vom Dornsiek ist weiter auf freiem Fuß

Thronwechsel im Fallersleber Königshaus: Kartoffel-Königin Hanne Hansen-Schubert gibt ihre Krone weiter an Prinzessin Alessa Romani.

Als Kartoffelkönigin habe man die verantwortungsvolle Aufgabe einer Botschafterin für Fallersleben, so Hanne Hansen-Schubert. „Beide Ämter hätte ich nicht ausfüllen können“, sagt sie und erläutert: „Das Königshaus setzt sich für die Landwirtschaft ein. Wir besuchen Messen, organisieren Projekte und empfangen Touristen.“ Außerdem sind die Fallersleber Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft Deutsche Königinnen“. Am 29. April hat Alessa dabei ihren ersten offiziellen Auftritt als Thronfolgerin beim Empfang von Ministerpräsident Stephan Weil. „Ich bringe ihm unser Kartoffelbier mit“, verrät sie.

Alessa Romani wurde zur Prinzessin nicht gewählt, sondern im Alter von zwölf Jahren als jüngstes Mitglied auf unbestimmte Zeit gekürt. Die jetzt 16-jährige Schülerin sammelte schon als Begleitung der ersten Kartoffelkönigin Natali Mangione (2011 bis 2013) Erfahrungen. „Sie weiß, was es heißt, Fallersleben zu repräsentieren“, sagt Hanne Hansen-Schubert.

Sie selbst will jetzt als Nachfolgerin der Vereinsvorsitzenden Gudrun Kneiske-Spitzer Traditionen pflegen, aber auch neue Projekte starten. Ein Herzenswunsch sind Aktionen mit Flüchtlingskindern. „Wir müssen dabei helfen, dass sie hier ein Stück neue Heimat finden“, sagt Hansen-Schubert.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang