Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Aktivspielplatz: Der Förderverein freut sich auf viele Ehemalige

Fallersleben Aktivspielplatz: Der Förderverein freut sich auf viele Ehemalige

Fallersleben. 2014 beging der Aktivspielplatz Fallersleben (Abbi) sein 40-jähriges Bestehen, in diesem Jahr nun feiert der Förderverein des Spielplatzes seinen 40. Geburtstag. Die Planungen dafür waren Thema bei der Jahreshauptversammlung des Vereins am Donnerstag.

Voriger Artikel
Wohnungsbau in der Zillestraße: Start im Frühjahr
Nächster Artikel
Musical: Fallersleber spielen „Westhagen-Side-Story“

Hauptversammlung beim Abbi-Förderverein: Der Vorstand will im Sommer den 40. Geburtstag feiern. Ehemalige Eltern und Kinder sollen sich für die bessere Planung möglichst bald melden.

Quelle: Photowerk (gg)

Ein Fest mit vielen Ehrenamtlichen will der Elternverein am Samstag, 4. Juli, feiern. Doch es gibt noch ein Problem: „Wir kennen zwar viele Namen, aber leider kaum Adressen - und wegen der Datenschutzbestimmungen bekommen wir auch keine offiziellen Auskünfte“, so Claudia Umberger, Pressesprecherin des Vereins. Sie hofft, dass sich die Ehemaligen - Eltern wie auch Kinder - selbst melden. Kontakt: per E-Mail an elternverein-abbi@web de oder unter Tel. 0176/35074999.

Bei der Versammlung wurde Markus Krapp als zweiter Kassenprüfer gewählt, weitere Wahlen stehen erst 2016 wieder an. Momentan gehören mehr als 60 Familien zum Verein. „Es dürfen ruhig noch mehr werden“, sagt der Vorsitzende Christian Quandt. Geld und Einsatz kommen den Kindern auf dem Abbi zugute - egal, ob Sand schaufeln gebraucht werden oder ein Ausflug ansteht. „Und unsere Feste werden immer größer“, sagt Claudia Umberger stolz. Höhepunkt wird 2015 erneut das Abbi-Lichterfest an einem Samstag im November sein. Die genauen Abstimmungen über den Termin laufen noch.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016