Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben Ärger beim Altstadtfest: Polizei griff mehrmals ein
Wolfsburg Fallersleben Ärger beim Altstadtfest: Polizei griff mehrmals ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:22 29.08.2016
Altstadtfest in Fallersleben: Zu später Stunde musste die Polizei mehrmals eingreifen. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Los ging es kurz vor Mitternacht. Vor dem Hoffmannhaus in der Westerstraße gerieten sich zwei Männer in die Wolle, eine zufällig anwesende Zivilstreife ging dazwischen. Die Beamten mussten einen aggressiven 24-jährigen Wolfsburger zu Boden bringen, der sich mit Kopfstößen zu wehren versuchte. Fallerslebens Polizeichef Jens aus dem Bruch: „Der Mann hatte reichlich Alkohol konsumiert und blieb über Nacht in Gewahrsam.“

Gut eine Stunde später ging es an gleicher Stelle weiter. Laut Polizei belästigte ein 29-jähriger Iraner aus dem Asylheim Hafenstraße Frauen mit eindeutigen sexuellen Angeboten. Die Frauen wandten sich an die Security, die den Verdächtigen ansprach - der versuchte die Sicherheitsleute zu schlagen und zu kratzen. Auch der 29-Jährige kam in Gewahrsam und handelte sich eine Strafanzeige ein.

Beim dritten Vorfall bewies eine der Zivilstreifen, die beim Fest alles im Auge behalten sollten, eine gute Nase. Die Beamten überprüften eine Gruppe Ausländer, die ihnen verdächtig vorkam, und landeten einen Volltreffer. Gegen eine 26-jährigen algerischen Asylbewerber aus dem Heim in der Hafenstraße lag ein Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung vor, der Mann wurde verhaftet. „Aber ansonsten war‘s aus polizeilicher Sicht ein ruhiges Fest“, sagt Jens aus dem Bruch.

fra

In Almke tun sie es wirklich: Auf Stühlen und Tischen tanzen. Zu beobachten wieder Montag, als 200 Feierfans das dreitägige Schützenfest mit einem feucht-fröhlichen Katerfrühstück ausklingen ließen. Für Festausschuss-Chef Christopher Tappenbeck der ideale Schlusspunkt eines tollen Festes: „Wir sind zufrieden!“

29.08.2016

Am späten Samstagnachmittag hatte ein unbekannter Ladendieb in einem REWE-Markt in Fallersleben einen Kasten Bier gestohlen. Anschließend flüchtete der Dieb mit der Beute auf seinem Fahrrad. Die Polizei sucht nun eine Kundin, die den Fall beobachtet hatte und weitere Zeugen des Vorfalls.

29.08.2016

Kästorf. Die Freiwillige Feuerwehr Kästorf feierte am Samstag ihren 80. Geburtstag. Geschenke, Gitarrenmusik und Gegrilltes gab es im Feuerwehrgerätehaus.

29.08.2016
Anzeige