Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
600 Sportler bei Special Olympics

Wolfsburg Fallersleben 600 Sportler bei Special Olympics

Fallersleben. Ein riesiges Sportereignis kommt auf Fallersleben zu. Heute reisen zwischen 12 und 17 Uhr die 600 Teilnehmer der Landesspiele der Special Olympics an. Schirmherr ist Ministerpräsident David McAllister, die Freude der Partner vor Ort ist riesig.

Voriger Artikel
Brandstifter: Frau hatte Schutzengel
Nächster Artikel
Special Olympics eröffnet

Vorbereitung aufs Sportfest: Julia Welter (links, VfB), Andrea Liebich (Special Olympics) und Detlef Vahldiek (Lebenshilfe) auf der Baustelle fürs Festzelt.

Quelle: Foto: Manfred Hensel

Der VfB Fallersleben feiert 2011 sein 150-jähriges Bestehen. „Die Special Olympics sind ein Höhepunkt in unserem Kalender“, sagt VfB-Vorsitzender Dr. Karl-Peter Wilhelm. Entsprechend groß ist der personelle Aufwand, den der VfB zur Betreuung der vielen Gäste und Sportstätten betreibt.

Partner ist die Wolfsburger Lebenshilfe, die 50. Geburtstag feiert. „Von uns nehmen allein 200 Athleten teil“, sagt Werkstattleiter Detlef Vahldiek stolz.

Ein weiterer Gastgeber ist der Golfclub Wolfsburg-Boldecker Land. Neun Sportler mit geistiger Behinderung treten auf der Anlage in Bokensdorf an. Präsident Horst König: „Gespielt werden neun Loch auf verkürzten Bahnen, die speziell auf diese Gruppe abgestimmt sind.“

Sabine Schmitz, Geschäftsführerin der Sportorganisation Special Olympics Niedersachsen, hofft auf viele Zuschauer bei diesen ersten Landesspielen.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel