Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
525 Jahre Sandkamp: Zum Jubiläumgibt’s einen neuen Zunftbaum

Wolfsburg-Sandkamp 525 Jahre Sandkamp: Zum Jubiläumgibt’s einen neuen Zunftbaum

Sandkamp . Viele Gründe zum Feiern hat Sandkamp am Freitag, 3. Oktober: Am Tag der Deutschen Einheit begeht der Ort das Erntedankfest und den 525. Geburtstag, außerdem weihen die Bürger ihren neuen Zunftbaum ein. Die Wappen brachten Egon Potrafke und Wolfgang Abel bereits an.

Voriger Artikel
Prüfung: Lob für Wolfsburgs Jagdhunde
Nächster Artikel
Ortsbürgermeister will Tempo 30

Vorbereitungen: Reimer Scheil (l.) beobachtete Egon Potrafke und Wolfgang Abel (r.) dabei, wie sie die Wappen am neuen Zunftbaum anbrachten.

Quelle: Roland Hermstein

Reimer Scheil, Senior-Chef des Dorfkrugs Am Kanal, beriet die Rentner. „Er hat die Tradition vor 18 Jahren begründet“, erzählte Abel. Scheil spendete einst den ersten Baum und das erste Schild. Chöre, Kleingärtner, Sportler, Landfrauen und andere Betriebe schlossen sich an, jetzt gibt es 14 Wappen.

Der neue Baum ist nicht mehr aus Holz, sondern aus Metall. „Und er ist wieder eine Spende“, betont Martin Söldner, Sandkamps Vize-Ortsbürgermeister. Drei Firmen stellten Material, Arbeitskraft und Fachwissen. Auch die Elektrik für die Weihnachtsbeleuchtung wurde erneuert.

Das Festprogramm am 3. Oktober beginnt um 11 Uhr auf dem Lindenberg mit Ansprache und Andacht, gegen 11.30 Uhr ist die Einweihung. Zum Ende des Festakts wird die Kyffhäuser-Kameradschaft zusammen mit dem Ortsrat den Sieger des Jubiläumsschießens küren. Der Wettkampf für alle Sandkämper ab zwölf Jahren (ausgenommen aktive Kyffhäuser) hat gestern begonnen. Die letzte Runde ist am Donnerstag, 2. Oktober, von 17 bis 20 Uhr.

Ausklingen wird das Erntefest mit Musik und Unterhaltung auf dem Hof der Familie Schreinecke, Am Lindenberg 8. Mit dabei sind Lothar Steppke und die Chorgemeinschaft Sandkamp. Für die jüngsten Gäste gibt es einen Mal- und Schminktisch. Für Essen und Trinken wird dabei auch gesorgt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände