Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben 500 Besucher beim Brauereifest
Wolfsburg Fallersleben 500 Besucher beim Brauereifest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 04.08.2017
Bierfest in Fallersleben: Rund 500 Besucher kamen zum Auftakt am Freitagabend. Quelle: Gero Gerewitz
Fallersleben

Das Bier schmeckte, die Stimmung passte: Gelungener Auftakt für das erste Brauereifest am Alten Brauhaus am Freitagabend. Das Team um Manuel Gehrmann hatte allerhand zu tun an den drei Zapfanlagen. Rotbier, Kirschbier und Schlossbräu fanden viele Abnehmer. Samstag ab 17 Uhr geht das gesellige Open-Air-Fest weiter.

Manuel Gehrmann freute sich über die rund 500 gut gelaunten Gäste, die es sich auf den Holzbänken gemütlich gemacht haben. „Das Wetter ist Bombe, die Musik ist spitze – was will man mehr?“ In der Tat haben die Gehrmanns mit der Verpflichtung der Sonny Boys alles richtig gemacht: Uli Lühr, bekannt auch als „Papa Joe“, Wolfgang Dietzmann und Morris Sharpe spielten bekannte Oldies – zum Mitsingen und gar auch zum Mittanzen. Jutta und Wolfgang Woike ließen sich sogleich von dem Gute-Laune-Sound des Trios anstecken und tanzten gemeinsam Rock’n’Roll. „Das ist die Musik unserer Jugend. Die Atmosphäre hier in Fallersleben ist klasse“, schwärmte das Paar.

Hungern muss beim Brauereifest natürlich niemand: Den Imbiss-Wagen schmissen die beiden ehemaligen Fallersleber Schützenkönige Jörg Moser und Horst Thiele. „Wir machen das aus purer Freude. Außerdem finde ich es super, die Sonny Boys endlich mal wieder live zu sehen“, so Moser. Samstag um 17 Uhr geht das Fest weiter. Für die Musik sorgt dann Entertainer Theo. Der Eintritt ist frei.

Von Redaktion

Fallersleben Autofahrer mit 1,43 Promille erwischt - Zeugenhinweis: Betrunkener schlief im Auto

Zu einem ungewöhnlichen Polizeieinsatz kam es in den frühen Morgenstunden des Freitags in Fallersleben: Ein aufmerksamer Zeuge teilte gegen 03:19 Uhr per Notruf mit, dass an der Ampel in der Straße Westerlinge ein VW Up! mit laufendem Motor stehe, in welchem der Fahrer offenbar schlafe.

04.08.2017

Welch ein Katzenjammer: Stubentiger kann das Sülfelder Tierheim aktuell nicht aufnehmen – die Kapazitäten im Katzenhaus und in der Quarantänestation sind vollständig erschöpft.

03.08.2017

Schon Anfang Juli sorgte eine Netzstörung rund um die Ehmer Straße für Missmut, zurzeit sind erneut viele Telefon- und Internet-Anschlüsse in Fallersleben und Sülfeld gestört. Die Telekom rät jetzt zur Rufumleitung aufs Handy – denn landesweit gibt’s einfach zu viele Netz-Baustellen.

03.08.2017