Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fallersleben 43. Altstadtfest Fallersleben contra 4. Bierfest
Wolfsburg Fallersleben 43. Altstadtfest Fallersleben contra 4. Bierfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 10.07.2018
Riesensause in Fallersleben: Das 43. Altstadtfest findet diesmal wieder mit fünf Bühnen vom 30. August bis 1. September statt. Quelle: Gero Gerewitz
Fallersleben/Wolfsburg

Bierfest-Fans, die Altstadtfest-Fans sind, müssen stark sein: Beide Veranstaltungen finden gleichzeitig statt. Die eine startet traditionell Ende August (Donnerstag bis Samstag) in Fallersleben, die andere dieses Jahr vom 30. August bis 1. September zum vierten Mal unter dem Glasdach am Hugo-Bork-Platz in der Wolfsburger Fußgängerzone. Klar, dass da Kritik nicht ausbleibt.

Fallersleber sind verärgert

„Eine äußerst unglückliche Terminierung“, schreibt zum Beispiel Wilfried Esche auf der Facebook-Seite „Fallersleben“. „Das ist kontraproduktiv“, sagt auch Ortsratsmitglied André-Georg Schlichting, der zudem bemängelt, dass das Fallersleber Brauhaus von der WMG als lokaler Anbieter nicht mit eingebunden wird. Blickpunkt-Chef Otto Saucke ist ebenfalls irritiert: „Das Altstadtfest ist stark genug, um sich gegen Konkurrenz behaupten zu können – da brauche ich wohl keine Angst zu haben, auch wenn das möglicherweise etwas überheblich klingt. Aber schön ist es nicht, wenn man uns so in die Parade fährt.“ Zu ändern sei das wohl eh nicht mehr. Er wolle die WMG-Verantwortlichen aber bei Gelegenheit darauf ansprechen.

WMG gibt nur Empfehlungen

WMG-Geschäftsführer Dennis Weilmann antwortete der WAZ: „Die WMG richtet das Bierfest selbst nicht aus, sondern unterstützt den Veranstalter lediglich in einigen Bereichen der Organisation. Wir können daher nur Empfehlungen aussprechen, jedoch keinen Termin vorgeben, der Kollisionen ausschließen würde.“

Von Andrea Müller-Kudelka

„Wir in Deutschland – Teegespräche“ heißt eine Veranstaltung des Integrationsreferats der Stadt Wolfsburg, bei der Geflüchtete Einblicke in die hiesige Kultur bekommen. Jetzt fand eine insgesamt 17 Wochen dauernde Reihe in der Hafenstraßen-Unterkunft mit einem Ausflug ins Fallerslebener Schloss einen würdigen Abschluss.

09.07.2018

Die katholische St.-Marien-Gemeinde muss sich von ihrem Pfarrer verabschieden – und bekommt auch keinen neuen, zumindest nicht für sich allein. Ein Team übernimmt künftig die geistliche Betreuung in Wolfsburg und Gifhorn.

08.07.2018

Der gebürtige Fallersleber Johannes Erdmann hat mittlerweile seine Cati geheiratet – was sollte nach einer gemeinsamen Weltumseglung auch noch schief laufen? Und die beiden veröffentlichten in diesem Jahr erstmals gemeinsam ein Buch. Zurzeit lebt das Paar auf den Bahamas, aber das könnte sich bald ändern, wie Erdmann der WAZ verriet.

09.07.2018