Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
400 Fallersleber singen am Maikranz

Wolfsburg-Fallersleben 400 Fallersleber singen am Maikranz

Fallersleben . Über eine fantastische Beteiligung freuten sich gestern die Veranstalter des Maikranz-Festes in Fallersleben. Bis zu 400 Besucher hatten sich am Nachmittag rund um den Zunftbaum in der Westerstraße versammelt.

Voriger Artikel
Boule an der Kirche: Turnier für Vereine
Nächster Artikel
Hasenmorgen nimmt Formen an

Schönes Fest in Fallersleben: Bis zu 400 Besucher verfolgten, wie die Siedler den Maikranz am Zunftbaum in der Westerstraße hochzogen.

Quelle: Britta Schulze

Das Wetter war zwar alles andere als einladend - dafür wurde den Besuchern ein ums andere Mal warm ums Herz. Dafür sorgte in erster Linie der Kinderchor der Grundschule Fallersleben mit seinen Frühlingsliedern. Leiter Christhard Liebert hoffte vor allem, dass seine junge Solistin, die aus Kuba stammte, „ein bisschen Sonne“ nach Fallersleben locken könnte. Das klappte zwar nicht, nach dem tollen Auftritt sagte Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist aber: „Da ist mir richtig warm geworden.“

Dann war sie selbst mit der Tanz- und Trachtengruppe „Die Fallersleber“ an der Reihe. In ihren Biedermeier-Kostümen zeigten die Damen und Herren einige flotte Tänze - und ließen sich auch von der widerspenstigen Musikanlage nur kurz ausbremsen. „Ich sehe die Gruppe sehr gerne tanzen, und auch die Kinder waren toll“, sagte Besucherin Marianne Hilders (72). Sie informierte sich auch an einem Stand, den der Fallersleber Imkerverein aufgebaut hatte.

Schließlich zogen Mitglieder der Siedlergemeinschaft den Maikranz hoch. Hannelore Hartmann und Marlies Neuwerth hatten ihn gebunden, Frauen des Denkmal- und Kulturvereins trugen den Kranz zum Zunftbaum. Mit dem gemeinsamen Lied „Der Mai ist gekommen“, klang die schöne Traditionsveranstaltung aus.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände