Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
25 Packungen als Beute: Schokoladen-Diebe in Hattorf geschnappt

25 Packungen als Beute: Schokoladen-Diebe in Hattorf geschnappt

Wegen räuberischen Diebstahls in Hattorf muss sich eine 41 Jahre alte Ladendiebin verantworten. Zusammen mit ihrem noch flüchtigen Komplizen hatte es die Beschuldigte in einem Einkaufsmarkt auf gleich 25 Packungen Schokolade abgesehen.

Voriger Artikel
Zehnter Preisträger: Dieter Grimm erhält den Hoffmann-Preis 2018
Nächster Artikel
Millimeterarbeit: Schleuse bekommt ihre Pumpe zurück
Quelle: Archiv

Hattorf. Zwei Mitarbeiter des Marktes waren um 12.55 Uhr aufmerksam geworden, als plötzlich die Alarmschleuse am Ende des Kassenbereichs anschlug.

Auf dem Parkplatz konnten die beiden Mitarbeiter das Paar stellen, der Tatverdächtige schubste allerdings einen 56-jährigen Angestellten zur Seite, setzte sich danach in Richtung der nahen Heiligendorfer Straße ab und verschwand anschließend im dort angrenzenden Wohngebiet.

Die aus Bukarest stammende 41-jährige Tatverdächtige konnte hingegen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden, das süße Diebesgut wurde dadurch sichergestellt. Der flüchtige Komplize der Tatverdächtigen sei ungefähr 1,90 Meter groß, von kräftiger Statur und habe graumelierte kurze Haare.

Er habe eine dunkle Wachsjacke und dunkle Adidas-Sportschuhe mit rosa oder roten Streifen getragen.

Die Polizei Fallersleben nimmt Hinweise zum Vorfall unter Telefon 05362/967000 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben