Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
100 Kunsthandwerker und 10.000 Lichter

Wolfsburg-Fallersleben 100 Kunsthandwerker und 10.000 Lichter

Fallersleben . Kunstwerke aller Art, ein Lichtermeer und eine Auktion: Die Blickpunkt-Veranstaltung „Kunst & Licht“ beginnt heute in der Fallersleber Altstadt.

Voriger Artikel
WMG startet Standortanalyse für Fallersleben
Nächster Artikel
Nachtmarsch: Jugendfeuerwehr Almke siegt

Kunst und Licht: Heute startet das Event in der Fallersleber Altstadt, morgen gibt es erstmals eine Kunstauktion.

Quelle: Bisch (Archiv)

Ab 14 Uhr heißt es zum achten Mal „Kunst & Licht“ in der Fallersleber Altstadt. 100 Kunsthandwerker bieten ihre Werke in 54 Geschäftsräumen zum Verkauf ab. „Die Künstler kommen größtenteils aus der Region, aber wir haben diesmal unter anderem auch Gäste aus Hamburg und Goslar in Fallersleben“, erklärt Organisator Otto Saucke.

Bei so vielen Ausstellern ist die Palette an kunsthandwerklichen Objekten groß: Edelsteine, Malerei, Kleidung und Holzarbeiten sind nur einige Beispiele aus dem Angebot.

Für den leuchtenden Teil von „Kunst & Licht“ sorgen heute 10.000 Teelichter, die die Fallersleber Altstadt ab 17 Uhr zum Strahlen bringen. Geschäftsleute und Helfer werden die 10.000 Lichter anzünden und dann in fleißiger Arbeit in der Altstadt verteilen.

Am morgigen Sonnabend von 9 bis 13 Uhr folgt dann der zweite Teil der Kunst-Ausstellung. Außerdem findet morgen um 11 Uhr in der Ausstellungshalle von Karl Kiene in der Westerstraße eine Kunstauktion statt. Das Angebot reicht dabei von kleinen Weihnachtspyramiden bis hin zu großen Gemälden. „Das machen wir zum ersten Mal, wir wollen damit etwas Gutes tun“, sagt Otto Saucke. So soll ein Teil des Auktionserlöses der Wohnschule für junge Behinderte zugute kommen.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang