Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
1.500 Euro Schaden: Täter brechen in Bäckerei ein

Wolfsburg-Heiligendorf 1.500 Euro Schaden: Täter brechen in Bäckerei ein

Heiligendorf. Unbekannte versuchten über das vergangene Wochenende in eine Bäckereifiliale in Heiligendorf einzubrechen. Weil die Täter vermutlich gestört wurden, ließen sie von ihrer Tat ab und entkamen unerkannt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Voriger Artikel
MSC Fallersleben ehrt Mitglieder
Nächster Artikel
Riesenkrach bei Sülfelder Schützen

Bäckereieinbruch in Heiligendorf: Die Polizei sucht nach Zeugen.

Quelle: Archiv

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen ereignete sich die Tat zwischen Samstagabend 22.00 Uhr und Montagmorgen 03.00 Uhr.

Die Täter entfernten mit brachialer Gewalt ein Schutzgitter vor einem Fenster. Anschließend brachen sie das dahinter befindliche Fenster auf und versuchten ins Innere des Gebäudes zu gelangen. Hierbei wurden sie möglicher Weise gestört, denn sie ließen von ihrer Tat ab und entkamen unerkannt.

Der Schaden den die Täter hierbei anrichteten dürfte sich nach ersten Schätzungen auf rund 1.500 Euro belaufen. 

Hinweise zu dem Einbruch an die Polizei in Fallersleben oder die  Rufnummer 05361/4646-0 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fallersleben
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr