Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Starkregen im Kreis Gifhorn

Fotogalerie Starkregen im Kreis Gifhorn

So ein Unwetter hat der Landkreis noch nicht erlebt: Starkregen führte am Dienstagabend und in der Nacht zum Mittwoch zu chaotischen Zuständen im gesamten Kreisgebiet. 400 Einsätze bewältigten die Wehren – allein 180 davon in der Stadt Gifhorn.

Voriger Artikel
Sport am Tankumsee
Nächster Artikel
Wolfsburgs Bilder der Woche (KW31)

Land unter im Kreis Gifhorn: Der Rekord-Starkregen sorgte für mehr als 400 Einsätze.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände