Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 9° bedeckt

Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service
Wolfsburg
Wolfsburg

Erneut überfallen: Räuber flieht ohne Beute

Es ist kaum zu fassen: Schon zum vierten Mal hat ein Tankstellen-Räuber in Lehre und Wendhausen zugeschlagen! Ziel war wenige Tage nach dem letzten Überfall erneut die Shell-Tankstelle auf dem Autohof, wieder trug der Mann eine Schusswaffe. Die Polizei geht vom selben Täter aus. Unterschied dieses Mal: Dank eines unnachgiebigen Mitarbeiters flüchtete der Räuber ohne Beute.

mehr
VfL Wolfsburg

Naldo: „Das war ein perfektes Jahr für mich“

Vize-Herbstmeister in der Fußball-Bundesliga mit dem VfL, in der Europa League und im DFB-Pokal noch dabei und schon fünfmal getroffen - da ist‘s klar, dass Naldo bestens gelaunt in den Urlaub nach Brasilien geflogen ist. „Das war ein perfektes Jahr für mich“, sagte er vor seinem Abflug in die Sonne.

mehr
Volkswagen

2015: VW wird jünger und schlanker

Zum Jahreswechsel haben gute Vorsätze mal wieder Konjunktur - auch bei Volkswagen. Der Konzern macht sich 2015 mit vielen neuen Gesichtern im Vorstand ein gutes Stück jünger, außerdem geht der Sparkurs für schlankere Kosten und Strukturen weiter. Die WAZ gibt einen Überblick, was 2015 außerdem wichtig wird:

mehr
VfL Wolfsburg

Hecking happy: Haben vieles richtig gemacht!

Er ist zwar etwas verschnupft, aber Dieter Hecking lässt sich die gute Laune davon nicht vermiesen. Der Trainer hat mit dem VfL die beste Hinrunde der Wolfsburger Vereinsgeschichte gespielt. Jetzt lehnt er sich etwas zurück und genießt das Erreichte. In der WAZ spricht der 50-Jährige über...

mehr
Wolfsburg

Am Klinikum: Parkscheinautomat geklaut

Warum einen Parkschein ziehen, wenn man den Automaten mitnehmen kann? Das dachten sich am Wochenende offenbar Diebe auf dem Parkplatz am Klinikum. Sie stahlen den Parkautomaten samt Sockel.

mehr
  • Erneut überfallen: Räuber flieht ohne Beute
  • Naldo: „Das war ein perfektes Jahr für mich“
  • 2015: VW wird jünger und schlanker
  • Hecking happy: Haben vieles richtig gemacht!
  • Am Klinikum: Parkscheinautomat geklaut
Wolfsburg
Udo Jürgens: Der Welt-Star bei einem Besuch bei Cadera 2004.

Die Wolfsburger trauern um Sänger und Komponist Udo Jürgens, sind bestürzt über dessen plötzlichen Tod. Wolfsburger, die den Star getroffen haben, erinnern sich in der WAZ an den großen Star:

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Volkswagen
Baustelle im VW-Werk: Viel Arbeit über die Feiertage.

Die Bänder stehen still, aber im VW-Werk Wolfsburg wird über die produktionsfreie Zeit um Weihnachten und den Jahreswechsel trotzdem auf Hochtouren gearbeitet. In der Spitze sind mehr 600 Mitarbeiter von Volkswagen und Fremdfirmen eingesetzt, damit rund 240 Umbau- und Instandhaltungsmaßnahmen wie geplant fertiggestellt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Eishockey
Die Wolfsburger sollen sich warm anziehen: Christoph Höhenleitner (2. v. l.), Marco Rosa (2. v. r.) und der EHC sind zu Gast in Nürnberg.

Nach dem deutlichen 5:2 gegen die Krefeld Pinguine am Sonntag muss Wolfsburgs Eishockey-Erstligist heute (19.30 Uhr) bei den Nürnberg Ice Tigers ran. Und EHC-Trainer Pavel Gross fürchtet nach dem Trainerwechsel bei den Gastgebern vor allem deren neu gewonnenen Schwung.

mehr
Anzeige
Bild der Woche
Kopfsache II: Naldo (1,98 Meter) springt deutlich höher alle Kölner - v. l. Maroh (1,86 Meter), Halfar (1,73 Meter), Lehmann (1,77 Meter) - und trifft. VfL Wolfsburg Bei diesem Sieg kam‘s auf die Größe an Kostenpflichtiger Inhalt
Wer war gut, wer war schlecht? VfL-Noten: Jetzt stimmen Sie ab!
Sieg im letzten Spiel des Jahres: Sebastian Jung (l.) und der VfL gewannen mit 2:1 gegen Köln. VfL Wolfsburg Der VfL gewinnt mit 2:1 gegen Köln
Das zweitbeste Heimteam der Bundesliga: Der VfL Wolfsburg (l.) holte in acht Partien in der VW-Arena 20 Punkte. Das zweitbeste Auswärtsteam der Bundesliga: Der 1. FC Köln (r.) holte in acht Partien in der Fremde 13 Punkte. Kurz vor Weihnachten wird‘s noch mal heiß
Wolfsburg-Hattorf
Da war die Freude groß: 62 Geschenke spendeten Real-Kunden im Rahmen der Wunschbaum-Aktion.

Hattorf. 62 Weihnachtsgeschenke für die Wolfsburger Diakonie: Drei Wochen lang hingen die Wunschzettel der Kinder von der stationären Jugendhilfe im Real-Markt Heinenkamp aus. Die Kunden hatten die Möglichkeit, den Kindern ihre Wünsche zu erfüllen. Gestern überbrachte Real-Geschäftsleiter Mirko Rüsing mit zwei Mitarbeiterinnen die Pakete.

mehr
Wolfsburg-Vorsfelde
Es geht weiter: Die Drömlingmesse findet auch 2015 wieder statt. Die Vorbereitungen laufen.

Vorsfelde. Jetzt ist amtlich: Die Vorsfelder Drömlingmesse findet statt! Den Termin haben die Veranstalter vom Verkehrsverein Vorsfelde live in einer langen Sitzung festgelegt: Die Messe findet vom 30. April bis 3. Mai im und am Schützenhaus statt. Der Eintritt ist frei.

mehr
Danndorf
Einsatz in der Falkenstraße: Die Feuerwehr beseitigte einen auf die Straße gestürzten Baum.

Danndorf. Ein umgestürzter Baum sorgte am Samstag um 15.04 Uhr in Danndorf für reges Treiben in der Falkenstraße. Der etwa zehn Meter lange Baum hatte den Sturmböen nicht mehr widerstanden und war quer über die Straße gekippt. Die Feuerwehr rückte aus.

mehr
Aktuelle Magazine
Weihnachten rückt in großen Schritten näher. Haben Sie schon alle Geschenke?
Anzeige
VfL Wolfsburg gegen 1. FC Köln 2:1

Bundesliga: Zum Abschluß der großen Hinrunde gab es nochmal einen großen Sieg. Der VfL Wolfsburg gewinnt 2:1 gegen den 1. FC Köln.

Frauenfußball
Das Fauxpas-Tor: In der Nachspielzeit rutschte den Wolfsburgerinnen der Ball in den eigenen Kasten.

Geschafft! Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg stehen im Halbfinale des DFB-Pokals. Am Samstag tat sich der deutsche Meister beim Abschied aus dem VfL-Stadion am Elsterweg gegen Bundesliga-Aufsteiger SC Sand allerdings schwer, siegte erst in der Verlängerung mit 2:1 (1:1). Matchwinnerin war wieder einmal Martina Müller.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wolfsburg
Eiserne Hochzeit: Horst und Gisela Nitschke feiern heute ihren 65. Hochzeitstag in der Hohensteinstraße.

Sie stehen eisern zueinander: Horst und Gisela Nitschke feiern heute ihren 65. Hochzeitstag. Dabei wollte die Braut den Bräutigam einst erst gar nicht an sich heran lassen. „Ich war noch keine 18 Jahre alt und wollte meine Freiheit, aber er war sehr hartnäckig“, erzählt Gisela Nitschke. Heute ist sie 82, er 87 Jahre alt. Seit dem 22. Dezember 1949 konnte die beiden nichts trennen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jürgen Klopp
Ratlos an der Linie: Dortmunds Trainer Jürgen Klopp beim 1:2 seiner Mannschaft im Bremer Weserstadion.

Nach dem 1:2 bei Werder Bremen überwintert Borussia Dortmund auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp geht in die Offensive und findet deutliche Worte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Madonna di Campiglio
Foto: Felix Neureuther gewinnt im Nachtslalom im italienischen Madonna di Campiglio vor seinem Teamkollegen Fritz Dopfer.

Dank des zehnten Weltcup-Sieges seiner Karriere hat sich Felix Neureuther zum besten Skirennfahrer der deutschen Alpin-Geschichte gekürt. Der 30-Jährige gewann am Montag den Nachtslalom im italienischen Madonna di Campiglio vor seinem Teamkollegen Fritz Dopfer.

mehr
Foto: „Bahnmitarbeiter, die tatsächlich ansprechbar sind, den Menschen helfen und nach dem Rechten schauen, würden der Sicherheit sehr viel mehr dienen als Hunderte von Kameras“, so Grünen-Innenpolitiker Konstantin von Notz.
Neues Sicherheitskonzept

Die Deutsche Bahn will im neuen Jahr deutlich mehr Bahnhöfe per Video überwachen. Die Kameras seien kein Allheilmittel, aber eine wichtige Säule im Sicherheitskonzept, heißt es vonseiten des Unternehmens. Bis zu 700 Videokameras in rund 100 weiteren Bahnhöfen sollen die Säule weiter verstärken.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
China
Foto: China: Der Junge wurde von seinen Eltern verlassen und lebt bei seinem Großvater, der ebenfalls zu den Unterzeichnern der Petition zählt.
Dorf verbannt HIV-infiziertes Kind

Mit einer Petition „zum Schutz der Gesundheit der Dorfbevölkerung“ sind rund 200 Bewohner eines Dorfes in der südwestlichen Provinz Sichuan, China, gegen ein acht-jährigen Jungen vorgegangen, das sich mit dem Aids-Virus infiziert hatte. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf den diskriminierenden Umgang mit HIV-Infizierten in China.

mehr
Religionswissenschaftlerin Ina Wunn: „Die Götter sind nicht vom Himmel gefallen“

Zu Weihnachten steht die Religion im Zeichen des Friedens. Dabei begegnet sie uns im Alltag oft als Hintergrund blutiger Konflikte. Wer das begreifen will, muss in die Steinzeit blicken, sagt die Religionswissenschaftlerin Ina Wunn.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Symbol für den Schleuderschutz: Das ESP wollen Autofahrer nicht mehr hergeben.
Verkehr

Spurhalter, Müdigkeitswarner, Navigationssystem: Es gibt viele Assistenzsysteme. Für Autofahrer halten nicht alle für wichtig. Doch auf das ESP wollen sie nicht verzichten.

mehr
Ernährung
Mango-Chutney passt zu allen karibisch angehauchten Speisen.
Chutneys und Co. machen Braten zum besonderen Schmaus

Es müssen nicht immer Preiselbeeren sein. Chutneys und Soßen mit heimischen und exotischen Früchten, kombiniert mit Gewürzen aus aller Welt, bringen Abwechslung auf den Tisch.

mehr
Tourismus Nach Arabischem Frühling: In welche Länder man reisen kann

Urlaub im Orient mit seinen Souks, Wüsten und Kulturstätten ist nach dem Arabischen Frühling 2011 nur noch bedingt möglich. Marokko, Oman oder die Emirate sind Alternativen zu Syrien oder Ägypten.

mehr