Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Zhang: Wie groß ist sein Rückstand?

VfL Wolfsburg Zhang: Wie groß ist sein Rückstand?

In China fängt das neue Jahr erst am 19. Februar an - aber für VfL-Neuzugang Xizhe Zhang hat bereits gestern ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Und an seinem ersten Arbeitstag deutete der 23-Jährige an, dass es noch ein wenig dauern wird, bis er Wolfsburgs Fußball-Bundesligist weiterhelfen kann.

Voriger Artikel
Hunt schweigt: Allofs sieht eine Gefahr
Nächster Artikel
Laktattest: Der VfL startet ohne Olic

Xizhe Zhang: Gestern hatte der neue VfL-Chinese seinen ersten Arbeitstag.

Quelle: Boris Baschin

Manager Klaus Allofs hatte bereits bei der Vorstellung Mitte Dezember erklärt, dass Zhang „die nötige Zeit“ bekommt, um sich an die neuen Anforderungen zu gewöhnen. Dazu gehören auch konditionelle Grundlagen. Gestern ging‘s mit einem Laktattest los. „Solche Tests sind in China ganz anders, deswegen war ich nicht so vorbereitet. Ich habe seit fast zwei Monaten nicht mehr systematisch trainiert“, verriet der chinesische Mittelfeldspieler, der in Wolfsburg einen Vertrag bis 2017 unterschrieben hat.

Am Sonntagabend war Zhang in Deutschland gelandet, vor dem Laktattest gestern stellte ihn Trainer Dieter Hecking in der Kabine seinen neuen Kollegen vor. „Ich habe meine neuen Mitspieler kennengelernt, und obwohl ich noch kein Deutsch spreche, haben sie mir den einen oder anderen Hinweis gegeben“, berichtete Zhang, der besonders beeindruckt war von der Mannschaftskabine im neuen VfL-Center. Dort sitzt er neben Patrick Ochs. „In China hatten wir nur einen einfaches Raum“, so der Nationalspieler. „Es sind viele Kleinigkeiten, die hier anders sind.“

Heute legt Zhang dann mit der ersten Einheit auf dem Trainingsplatz richtig los. „Er weiß, dass die ganze Aufmerksamkeit seines Landes auf ihn gerichtet ist“, sagte Hecking. Doch wie lange es dauert, bis sich der Chinese beim VfL tatsächlich beweisen kann, hängt auch von den Ergebnissen des Laktattests ab.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell