Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wunsch: Heute soll endlich wieder ein Zu-Null-Sieg her

Bundesliga Wunsch: Heute soll endlich wieder ein Zu-Null-Sieg her

Es läuft beim VfL: Die Europa League ist sicher, die Champions League sogar in Reichweite, und in der Offensive knallt‘s seit Wochen. Wenn es heute (15.30 Uhr) gegen den SC Freiburg geht, hat Abwehrchef Naldo aber neben einem Sieg noch einen kleinen Wunsch: endlich mal wieder zu Null spielen.

Voriger Artikel
Außenbahn: Perisic hat die Nase vorn
Nächster Artikel
VfL: Nur 2:2 gegen Freiburg

Gegen diese beiden Gegner gab‘s Zu-Null-Siege: In Freiburg gewann der VfL (r. Naldo) mit 3:0 – das klappte auch gegen Mainz (Foto l.).

Das Hinspiel in Freiburg hatte der VfL mit 3:0 gewonnen. Danach spielte er gegen alle anderen 16 Mannschaften in der Bundesliga - und hielt nur in einer (!) Partie das eigene Tor sauber. Es war das 3:0 gegen Mainz am 20. Spieltag. „Ich weiß gar nicht mehr, wie lange wir schon nicht mehr zu Null gespielt haben“, seufzt Naldo. „Zuletzt gegen den HSV hatte ich gedacht, dass wir es schaffen.“ Das Gegentor zum 3:1 in Hamburg hatte den Innenverteidiger „sehr geärgert“. Doch Naldo - und wahrscheinlich all seine Kollegen - wollen wieder die Null. „Wir werden es gegen Freiburg probieren, mich würde es sehr glücklich machen“, so der Brasilianer.

Es wäre auch ein Zeichen für die verbesserte Defensivleistung der Wolfsburger in den vergangenen Wochen. In der Hinrunde war das kompakte Spiel eine VfL-Stärke, da gelangen vier Zu-Null-Siege. Doch nach der Winterpause hatte die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking weniger Zugriff auf den Gegner und hinten größere Löcher. „Das Defensivverhalten hatte mir lange nicht gefallen und gipfelte in den Spielen gegen Hoffenheim und Bayern mit zwölf Gegentoren. Danach haben wir den Finger in die Wunde gelegt und der Mannschaft gesagt, dass es nicht geht, wenn wir nur nach vorn denken“, so Hecking, der zuletzt eine positive Entwicklung ausgemacht hatte: „Wir haben Gott sei Dank wieder in die Spur gefunden, lassen weniger Großchancen zu und halten die Gegner weiter weg vom eigenen Tor.“ Allein die Null steht noch nicht - aber das soll sich heute ändern...

rs/eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel