Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Wegen des Bundesliga-Auftakts in München

Benefizspiel gegen Bayern gefährdet Wegen des Bundesliga-Auftakts in München

Der Hammer-Auftakt und seine Folgen: Da der VfL mit der Partie beim FC Bayern in die Fußball-Bundesliga-Saison startet, entfällt aller Voraussicht nach das geplante Benefizspiel gegen den Meister in der Wolfsburger VW-Arena.

Voriger Artikel
1997 sollte Brunsrode/F. schon einmal gegen die Profis spielen
Nächster Artikel
Schoenmaker setzt auf modernste Technik

Treffen in diesem Sommer nicht zweimal aufeinander: VfLStürmer Edin Dzeko (r.) und Bayern-Verteidiger Philipp Lahm.

Eigentlich sollte es am Mittwoch nach dem ersten Spieltag zum Hit in der Arena kommen. Der VfL und die Bayern wollten zugunsten der Erdbeben-Opfer von Haiti kicken. Doch nun wird der Plan neu überdacht.

„Wir sprechen noch einmal mit den Bayern, aber die Tendenz geht dahin, dass wir zu diesem Zeitpunkt nicht spielen“, sagt VfL-Manager Dieter Hoeneß. „Drei Tage nach der Bundesliga-Partie gegeneinander ein Benefizspiel anzusetzen, sehe ich als wenig sinnvoll an.“

Damit wird das Spiel, das VW-Boss Martin Winterkorn bei einer ZDF-Gala vor acht Monaten versprochen hatte, nicht in diesem Sommer stattfinden. Termine vor dem Saisonstart haben sowohl die Bayern als auch der VfL inzwischen verplant. Außerdem möchte Hoeneß, dass der Meister mit all seinen Stars aufläuft, die nach der WM aber noch Urlaub bekommen.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.