Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Vorm Derby macht Manager Allofs Druck

VfL Wolfsburg Vorm Derby macht Manager Allofs Druck

Das Spitzenspiel des vergangenen Spieltags mit 1:5 bei den Bayern verloren, jetzt schon sieben Punkte Rückstand auf den Rekordmeister, vier auf den Zweiten Dortmund und zwei auf den Dritten Schalke - der VfL droht vor dem Niedersachsen-Derby der Fußball-Bundesliga heute (15.30 Uhr) gegen Hannover 96 der Musik hinterherzulaufen.

Voriger Artikel
1:5-Schock: Dante hat noch dran zu knabbern
Nächster Artikel
Nur 1:1 - Wolfsburg enttäuscht gegen Hannover

Bloß nicht auf den Klappe legen! VfL-Manager Klaus Allofs erwartet heute einen Sieg seines Teams (v. Bas Dost) gegen Hannover 96.

Quelle: Roland Hermstein

Bayern und Dortmund marschieren, Schalke ist am VfL vorbeigezogen - in der Liga scheint sich sich so langsam die Spreu vom Weizen zu trennen. Klaus Allofs macht Druck - nicht laut, aber bestimmt und deutlich: „Dass die Bayern oben sind, ist nicht unerwartet, Dortmund macht das auch gut - auch, wenn sie jetzt mal nicht gewonnen haben. Nichtsdestotrotz sind wir davon überzeugt, dass wir uns unter den Top-Mannschaften etablieren können. Allerdings: Dazu sollte man gegen Hannover gewinnen.“

Dafür wird Trainer Dieter Hecking an „gewissen Stellschrauben“ drehen. Denn: „Unser Defensiv-Verhalten war in München bei allen Gegentoren nicht gut. Es war zu einfach, gegen uns, ein Tor zu machen. Das darf uns in keinem Spiel passieren.“ Der Trainer betont: „Wir haben etwas gutzumachen. Ich erwarte, dass die Mannschaft zeigt, dass die zehn Minuten von München eine Eintagsfliege waren. Ich glaube, dass das 1:5 keine Spuren hinterlassen hat.“

Heute gibt‘s die Möglichkeit das zu zeigen. „Wir werden wieder ganz anders auftreten“, verspricht Abwehrchef Naldo, der ebenso wie sein Innenverteidiger-Kollege und Neuzugang Dante bei der Lewandowski-Show schlecht ausgesehen hatte. Beide können es kaum erwarten, diesen Abend vergessen zu machen. „Das ist ein Derby - solche Spiele willst du immer gewinnen“, betont Dante vor seinem ersten Duell im VfL-Trikot gegen die Roten.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell