Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Vincent Janssen soll der neue Bas Dost werden!

VfL Wolfsburg Vincent Janssen soll der neue Bas Dost werden!

Der Top-Torjäger des VfL in dieser Saison ist ein Niederländer, der mal Torschützenkönig der Eredivisie war. Geht‘s nach den Planungen des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten, wird der Top-Torjäger der kommenden Saison wieder ein Niederländer sein, der mal Torschützenkönig der Eredivisie war.

Voriger Artikel
Darum setzte Hecking seinen Kapitän auf die Bank
Nächster Artikel
Gentner: VfL-Meisterspieler kann in Wolfsburg absteigen...

Wolfsburgs neuer Dost? Vincent Janssen wurde in den Niederlanden gerade Torschützenkönig.

Quelle: Imago

Allerdings ein anderer: Vincent Janssen soll der neue Bas Dost werden!

Schon in der Winterpause hatte der VfL ein Auge auf Janssen geworfen, in den letzten Wochen wurden die Bemühungen noch mal intensiviert. Der 21-Jährige, der für den AZ Alkmaar stürmt, holte sich am Wochenende die Goalgetter-Krone mit 27 Toren (darunter fünf Elfmetern) vor Eindhovens Ex-Gladbacher Luuk de Jong (26 Tore). 2012 hatte sich Dost diese Trophäe gesichert (mit 32 Treffern), seine Nachfolger waren namhafte Angreifer wie Wilfried Bony (damals Vitesse Arnheim, jetzt Manchester City), Alfred Finnbogason (Heerenveen/FC Augsburg), Memphis Depay (Eindhoven, Man United) – und eben jetzt Janssen. Das Besondere am VfL-Kandidaten: Er holte sich die Krone in seinem ersten Erstliga-Jahr, zuvor war er für Almere City in der 2. Liga am Ball, ausgebildet wurde er im Nachwuchs von Feyenoord Rotterdam. Der 1,80-Meter-Mann ist beidfüßig und gilt als durchsetzungsstark.

VfL-Manager Klaus Allofs hält sich wie gewohnt bedeckt: „Ich werde jetzt nichts bestätigen oder dementieren – wir sind dabei, uns sinnvoll zu verstärken. Wir haben uns bereits im Winter nach einem neuen Stürmer umgeschaut – und machen das jetzt wieder.“

Und das offenbar auch, weil bei Dost Abschiedspläne reifen. Nach WAZ-Informationen möchte der 26-Jährige (Vertrag bis 2017) darauf drängen, den VfL im Sommer für eine einstellige Millionen-Ablöse verlassen zu dürfen.

Völlig offen scheint derweil, was Alkmaar für Janssen (Vertrag bis 2019) würde haben wollen – dass auch schon der FC Arsenal und Manchester United auf der Interessenten-Liste stehen, macht den Jung-Nationalspieler (zwei Einsätze) nicht billiger...

apa/eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell