Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
VfL gegen Ingolstadt: Die Aufstellungen

VfL Wolfsburg VfL gegen Ingolstadt: Die Aufstellungen

Der VfL will mit einem Heimsieg gegen Ingolstadt in das Viertelfinale des DFB-Pokals einziehen - und Trainer Dieter Hecking schickt den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten mit ein paar personellen Überraschungen aufs Feld.

Voriger Artikel
Wie belgisch wird der VfL?
Nächster Artikel
Torwart Özcan schenkt dem VfL das Viertelfinale

Der eine spielt für den anderen: Bas Dost (r.) ersetzt gegen Ingolstadt Ivica Olic.

Im Vergleich zum 1:1 gegen den Hamburger SV gibt's drei Änderungen: Diego kehrt zurück, dafür sitzt Ivan Perisic nur auf der Bank. Die zwei größeren Überraschungen: Willi Evseev ersetzt Slobodan Medojevic auf der Doppelsechs, Bas Dost spielt für Ivica Olic.

VfL: Benaglio - Ochs, Naldo, Knoche, Rodriguez - Gustavo, Evseev - Diego, Arnold, Caligiuri - Dost.

Ingolstadt: Özcan - da Costa, Mijatovic, Matip, Danilo - Cohen, Roger - Caiuby, Hajnal, Eigler - Hofmann.

tik/apa

Voriger Artikel
Nächster Artikel