Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
VfL bei der Eintracht: Ab heute gibt es Karten

VfL Wolfsburg VfL bei der Eintracht: Ab heute gibt es Karten

Das Derby wirft seine Schatten voraus: Am 15. März (15.30 Uhr) muss der VfL bei Eintracht Braunschweig antreten. Heute (10 Uhr) beginnt der Vorverkauf.

Voriger Artikel
1. FC Nürnberg verpflichtet Evseev
Nächster Artikel
Schock: VfLer Ochs bangte um seinen Sohn

Das Derby wirft seine Schatten voraus: Am 15. März gastieren Luiz Gustavo (l.) und der VfL bei Eintracht Braunschweig (r. Mirko Boland). Heute beginnt für die Wolfsburger Fans der Vorverkauf.

Wichtig für die VfL-Fans: Karten können einzig über den Online-Ticketshop des Wolfsburger Bundesligisten erworben werden. Der VfL hatte bereits bekanntgegeben, dass das Gästekarten-Kontingent ausschließlich an Dauerkarteninhaber, Wölfe-Club-Mitglieder und Mitglieder offizieller Fanclubs vergeben wird. Pro OFC-Mitglied, Dauerkarteninhaber oder Wölfe-Club-Mitglied kann nur eine Eintrittskarte fürs Derby bestellt werden.

Die Wolfsburger Fans können heute auf eine Karte hoffen, für die Eintracht-Fans war dagegen gestern bereits Schluss in Sachen Tickets fürs Derby: Um 10 Uhr hatte die dritte und letzte Vorverkaufs-Phase begonnen - schon nach wenigen Stunden waren alle restlichen Karten vergriffen.

Der VfL hat das Hinspiel mit 0:2 verloren - und will diese Schmach im übernächsten Auswärtsspiel vergessen machen. VfLer Patrick Ochs: „Die Revanche ist fällig. Wir werden alles geben, damit wir diesmal alle zufriedenstellen in Wolfsburg.“

eh/tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel