Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
VfL-Trainer McClaren baut jetzt auf Dzekos Charakter

VfL VfL-Trainer McClaren baut jetzt auf Dzekos Charakter

Die Enttäuschung über den geplatzten Wechsel ist groß bei Edin Dzeko. „Ich möchte mich zu dem Thema nicht in der Presse äußern“, sagte der Stürmer des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten gestern. Damit bleibt vorerst offen, ob er das Nein des VfL zu einem Abschied in diesem Sommer akzeptiert. Darauf aber hofft sein neuer Vereinstrainer.

Voriger Artikel
AZ/WAZ-Leser bestimmen Gegner für die Profis
Nächster Artikel
Plan: Zehn Testspiele

„Wir haben jetzt die Kontrolle darüber, was mit Dzeko passiert, und wir wollen um ihn kämpfen. Wir wollen, dass er bleibt“, sagt Steve McClaren. Der Engländer baut auf den Charakter des Stürmers, den der Coach als „meinen besten Mann im Kader“ bezeichnet. „Ich habe gehört, dass er ein guter Junge ist, eine tolle Mentalität hat“, so McClaren. „Er hat vor einem Jahr schon einmal eine ähnliche Enttäuschung weggesteckt. Hoffentlich macht er nach dieser auch wieder so viele Tore für uns.“
Bis zum Ende der Transferperiode am 31. August muss der VfL standhaft bleiben. „Ich glaube, andere Vereine sehen die Chance auf Dzeko nicht als beendet an“, rechnet McClaren mit neuerlichen Angeboten – auch nach Ablauf der 40-Millionen-Frist am vergangenen Montag.
Gestern berichtete die als seriös einzustufende englische Zeitung Daily Mail, dass Manchester City ein Angebot über 43 Millionen Euro für Dzeko vorbereitet. „Ja, wir haben Dzeko auf der Liste. Wir wollen ihn, aber das heißt nicht, dass wir ihn auch bekommen“, sagte City-Trainer Roberto Mancini. Die italienische Zeitung Tuttosport schrieb gestern auf der Titelseite: „Dzeko ist wieder frei!“ Jetzt wolle sich auch Juventus Turin wieder bemühen, aber keine 40 Millionen Euro zahlen.
VfL-Manager Dieter Hoeneß rechnet mit weiterer Unruhe, stellt aber klar: „Es gibt keine weiteren Angebote. Wir wollen Edin behalten.“ Und McClaren ergänzt: „Darüber werde ich mit ihm unter vier Augen reden.“

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.