Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
VfL-Star De Bruyne ist in Belgien

VfL Wolfsburg VfL-Star De Bruyne ist in Belgien

Hoppla! Kevin De Bruyne fehlte am Dienstag im VfL-Training am Nachmittag. Doch sein Fehlen hatte nichts mit einem etwaigen Wechsel zu Manchester City zu tun. Und auch ein Angebot der Engländer liegt noch nicht vor.

Voriger Artikel
Der VfL im Formcheck: Wer muss sich steigern?
Nächster Artikel
So schwören Allofs und Hecking die Profis ein

Nicht beim Training, aber noch beim VfL: Kevin De Bruyne.

Quelle: Imago

Dieter Hecking war gestern gut gelaunt, als er den Trainingsplatz verließ. „Keine Sorge, es kommt jetzt keine Mitteilung von uns, dass Kevin uns verlässt“, so der Trainer schmunzelnd. Die Auflösung: De Bruyne ist für einen privaten Termin in seine Heimat nach Belgien gefahren. Und das erwartete Angebot aus England fehlt immer noch. „Ich habe nichts aus Manchester gehört“, sagte Hecking.

Laut englischen Medienberichten ist City bereit, für den Belgier 66 Millionen Euro Ablöse zu zahlen. Doch noch ist nichts Schriftliches aus England auf dem Tisch von VfL-Manager Klaus Allofs gelandet.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell