Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
VfL-Profis in Vieirinha-Shirts

VfL Wolfsburg VfL-Profis in Vieirinha-Shirts

Er saß zu Hause vorm Fernseher und drückte seinen Kollegen beim schweren Spiel in München die Daumen - und doch war Vieirinha dabei. Denn die VfL-Profis hatten sich eine tolle Aktion ausgedacht, trugen nach der schlimmen Knie-Verletzung des Offensivdribblers Aufwärmshirts mit der Nummer und dem Namen des Portugiesen auf dem Rücken.

Voriger Artikel
Derby: „Alle bei uns sind heiß“
Nächster Artikel
Warum kriegen die Anderen nie Rot?

Alle mit der Nummer 8: Die VfL-Profis beim Aufwärmen in München.

Gestern saß Vieirinha nochmal mit seinen Kollegen beim Brunch in der „Schlossremise“ zusammen, in dieser Woche geht‘s ab nach Portugal. Da lässt sich der Offensivmann an seinem kaputten Kreuzband operieren. Der Nationalspieler dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als er die tolle Geste am Samstag in München sah.

„Das war eine super Aktion“, meinte Christian Träsch, der zuletzt mit dem Portugiesen die rechte VfL-Seite gebildet hatte. „Dass er uns jetzt erst einmal fehlt, ist sehr schade für ihn, als auch für mich. Denn ich denke, dass wir beide gut harmoniert haben.“ Zu der Aktion sagte Wolfsburgs Bester bei den Bayern: „Es ist gut, wenn Vieirinha jetzt von der Mannschaft in der schweren Zeit, die ihm bevorsteht, Zuspruch bekommt.“

Die Initiatoren der tollen Aktion beim Aufwärmen waren VfL-Rekordspieler Marcel Schäfer und Wolfsburgs Kapitän Diego Benaglio.

Voriger Artikel
Nächster Artikel