Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
VfL, HSV und Leverkusen am Berliner dran – Nächste Woche klar

Dreikampf um Friedrich VfL, HSV und Leverkusen am Berliner dran – Nächste Woche klar

Wer stabilisiert in der kommenden Fußball-Bundesliga-Saison die zuletzt wackelige VfL-Abwehr? Arne Friedrich steht in Wolfsburg noch immer auf der Liste. Aber um den Kapitän von Hertha BSC ist ein Dreikampf entbrannt. Die Entscheidung naht…

Voriger Artikel
Lustiges Medien-Echo auf McClaren-Start
Nächster Artikel
Spionage beim Länderspiel – Ziani zu Veh?

Dass der Nationalspieler Berlin verlässt, ist sicher. Nur sein Ziel bleibt weiter offen. Der VfL buhlt schon seit der Winterpause um den Innenverteidiger. Nun haben auch der Hamburger SV und Bayer Leverkusen Angebote vorgelegt. Aus diesen drei Optionen wird Friedrich wählen – und zwar in Kürze. „Ich werde mich nächste Woche entscheiden, ich möchte vor der Weltmeisterschaft Klarheit über meine Zukunft“, sagte der 30-Jährige gestern.
Für Hamburg und Wolfsburg spricht die Nähe zur aktuellen Heimat Berlin, in der auch seine Freundin Linn Rödenbeck verwurzelt ist. Leverkusen spielt international, kann damit wuchern. Allerdings ist die Konkurrenz (Manuel Friedrich und Sami Hyypiä) dort größer. VfL-Manager Dieter Hoeneß: „Er wird sich frei entscheiden, mal sehen, was passiert…“
Der VfL hat für den Fall einer Absage Vorkehrungen getroffen. Mit dem holländischen Nationalspieler Ron Vlaar von Feyenoord Rotterdam und dem Brasilianer Douglas von Twente Enschede stehen zwei Alternativen im Fokus. Angebote haben die Wolfsburger aber noch nicht abgegeben.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.