Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
VfL: Gestern Wasserball, heute zurück nach Hause

VfL Wolfsburg VfL: Gestern Wasserball, heute zurück nach Hause

Malle war nur einmal im Jahr - und heute ist‘s für die VfL-Spieler und -Verantwortlichen auch schon vorbei. Am Abend fliegt der Wolfsburger Fußball-Bundesligist wieder von der Insel in die Heimat. Gestern gab‘s ein Wasserball-Turnier. Zurück in Deutschland soll dann auch Naldos Vertragsverlängerung in trockene Tücher gebracht werden.

Voriger Artikel
Maxi über sein Debüt: „Ein geiles Gefühl“
Nächster Artikel
VfL-Gerüchte um Stuttgarts Maxim

Heißes Spiel in kühlem Nass: Die VfL-Profis und -Betreuer lieferten sich gestern Duelle im Wasserball – Trainer Hecking (kl. Bild) gratulierte.

Die VfLer zur Abschlussfahrt auf Mallorca - gestern beendeten sie ihre kleine SpaßturnierSerie aus Fußball, Beachvolleyball und Wasserball. Bei der Torejagd im Hotelpool zeigte sich die Mannschaft von Marcel Schäfer in Bestform. Es war wohl eine kleine Genugtuung für den Linksverteidiger, der mit seinem Team in den bisherigen Sportarten nicht so glücklich abgeschnitten hatte.

Vielleicht lag dem Abwehrspieler das ungewohnte Wetter mehr als den anderen. Denn seit gestern hat sich die Sonne ein wenig von der spanischen Urlaubsinsel verabschiedet. In der Freizeit am Nachmittag standen dann auch Basketball und Tennis spielen höher im Kurs als ein Strandbesuch.

Heute geht‘s zurück, am späten Abend sind die VfLer wieder in Wolfsburg. Dann - oder eher morgen - soll Naldo seinen neuen Vertrag unterschreiben. Damit auch der Brasilianer entspannt in die Pause gehen kann.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel