Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
VfL-Geheimplan mit arbeitslosem Stürmer?

VfL Wolfsburg VfL-Geheimplan mit arbeitslosem Stürmer?

Der VfL und seine Stürmer: Bas Dost fällt länger aus. Stefan Kutschke ist noch nicht so weit. Ivan Perisic und Vieirinha sind nur Notlösungen. Ivica Olic sollte sich jetzt nicht verletzen. Und wenn doch? Beim Wolfsburger Fußball-Bundesligisten gibt es einen Geheimplan: Intern wird nicht mehr ausgeschlossen, dass ein vertragsloser Angreifer nachverpflichtet wird. Wer kann das sein? Der prominenteste Name ist Ciprian Marica.

Voriger Artikel
Lob für Rodriguez, Sieg für Gustavo
Nächster Artikel
Einsatz des Wolfsburger Profis Rodriguez in Leverkusen fraglich

Comeback-Zeitpunkt ungewiss: VfL-Stürmer Bas Dost (M.). Wer kann ihn ersetzen? Ciprian Marica, Marko Pantelic, Somen Tchoyi und Ireneusz Jelen (v. l.) sind arbeitslos und darum noch zu haben.

Nach der Hiobsbotschaft von Dost sagt VfL-Manager Klaus Allofs: „Wir haben noch genug Alternativen.“ Noch. Für den Ernstfall wird aber längst vorgesorgt. Fällt Olic aus, bezeichnet Allofs die internen Möglichkeiten wie Perisic als „absolute Notlösungen“. Beim Ex-Leipziger Kutschke meint der Manager, man müsse dem Neuzugang aus der 4. Liga noch Zeit geben.

Der VfL sondiert vorsichtshalber den Markt der arbeitslosen Spieler, denn nur die können seit dem 3. September noch verpflichtet werden. Schaut man die Listen der Profis ohne Verein durch, bleibt man auch an bekannten Namen hängen. Marica etwa, der früher für Stuttgart und zuletzt für Schalke gespielt hat. Vorteil des 27-jährigen Rumänen: Er kennt die Bundesliga, wäre bei Bedarf darum wohl auch sofort einsetzbar.

Deutschlanderfahren sind auch Ebi Smolarek (früher Dortmund), Ivan Klasnic (Bremen, Mainz), Marko Pantelic (Hertha) und Somen Tchoyi (Augsburg). Allerdings sind diese Spieler zum Teil schon etwas älter oder haben zuletzt nicht mehr viel gespielt – und entsprächen kaum den Qualitätsanforderungen des VfL.

Gibt Allofs das Signal, einen neuen Stürmer zu suchen, werden sich auch international erfahrene Spieler melden. So sind etwa Carlton Cole (früher Chelsea), Valeri Bojinov (Juventus Turin, Manchester City), Daniel de Ridder (Ajax Amsterdam), Ireneusz Jelen (Lille), Ricardo Quaresma (Barcelona, Inter Mailand) ohne Vertrag.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel