Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
VfL-Duo vor Abflug

AR-Chef im Anflug VfL-Duo vor Abflug

Wer kommt noch? Wer darf gehen? Um welchen Preis? Auch darum könnte es morgen bei einer Elefantenrunde gehen.

Francisco Garcia Sanz, Aufsichtsrats-Chef des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg, trifft sich morgen mit Manager Dieter Hoeneß. Es dürfte wichtige Gespräche geben.

Edin Dzeko etwa wird in immer neue Transferspekulationen verwickelt, nun soll Italiens Nationalspieler Vincenzo Iaquinta Teil eines möglichen Tauschgeschäftes mit Juventus Turin sein. Unter anderem Florenz will Zvjezdan Misimovic. Soweit Gerüchte.

Konkreter: Die Stürmer Caiuby (zuvor an Duisburg ausgeliehen) und Daniel Adlung (zuletzt Aachen) werden wohl zu Zweitligist Cottbus wechseln. Adlung als Verkauf, Caiuby als Leihspieler.

Für den Wechsel von Innenverteidiger Réver zurück nach Brasilien fehlen von Atletico Mineiro aber „noch Sicherheiten“, so Hoeneß. „Sind die da, geht es schnell“. Laut argentinischen Medien soll Wolfsburg Interesse an Abwehr-Ass Matias Martinez (22) von Racing Buenos Aires haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.