Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
VfL: Draxler vor Debüt - Benaglio vor Comeback

VfL Wolfsburg VfL: Draxler vor Debüt - Benaglio vor Comeback

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg tritt ohne den verletzten Vieirinha am Samstag beim FC Ingolstadt (15.30 Uhr) an. Dafür gibt 36-Millionen-Neuzugang Julian Draxler sein Debüt für den VfL.

Voriger Artikel
Dreist: Neue Schranke an VfL Arena abmontiert
Nächster Artikel
Wer steht im Tor? Benaglio vor Comeback?

Julian Draxler steht gegen den FC Ingolstadt vor seinem Debüt für den VfL Wolfsburg.

Quelle: Boris Baschin

„Vielleicht würde er es sogar knapp schaffen. Aber ich will kein Risiko eingehen“, sagte Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking am Donnerstag über den angeschlagenen Vieirinha . Der portugiesische Nationalspieler hatte sich am Montag beim 1:0 in der EM-Qualifikation in Albanien am Oberschenkel verletzt.  

Fraglich ist zudem, wer im VfL-Tor stehen wird. Stammkeeper Diego Benaglio dürfte nach überstandenen Rückenproblemen sein Saisondebüt feiern, zumal Vertreter Koen Casteels eine Sehnenreizung im Fuß hat. Hecking wollte Kapitän Benaglio aber keine Einsatzgarantie geben. „Ich würde immer den vorziehen, der sich zu 100 Prozent fit fühlt“, sagte Hecking. Er kündigte für Freitag ein Gespräch mit Benaglio an. 

Vor seinem Debüt für den VfL steht auch 36-Millionen-Euro-Neuzugang Julian Draxler . Welche Position der frühere Schalker in der Offensivreihe der Wolfsburger einnimmt, wollte Hecking aber nicht verraten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell