Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
VfL: Diego will bis Sommer bleiben

VfL Wolfsburg VfL: Diego will bis Sommer bleiben

Diego wird dem VfL bis zum Sommer erhalten bleiben! Und nach dem Ende der Winter-Transferperiode bekommt er die Entscheidung des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten mitgeteilt, ob sein auslaufender Vertrag verlängert wird!  Das ist der Plan, den der Spielmacher und der Verein jetzt verfolgen. „Es gibt kein Angebot für Diego, und wir haben auch kein gesteigertes Interesse daran, ihn abzugeben“, sagt Manager Klaus Allofs. Wie der Brasilianer über seine Situation denkt, das verriet er im Trainingslager in Abu Dhabi.

Voriger Artikel
Viel Sonne und bunter Rasen
Nächster Artikel
De Bruyne: Berater schon da

Trotz Allergie und Trainingspause mit guter Laune in Abu Dhabi: VfL-Spielmacher Diego.

Quelle: Photowerk (he)

WAZ: Sie können wegen einer Hautallergie am Fuß nicht mit der Mannschaft trainieren. Wie geht es Ihnen?
Diego: Ich fühle mich schon besser, aber es sind Schmerzen an der Ferse und an den Zehen. Man muss sich das wie Bläschen vorstellen. Ich habe spezielle Behandlungen, nehme Antibiotika. Ich möchte so schnell wie möglich mit der Mannschaft trainieren, aber Fußballschuhe zu tragen, ist problematisch. Laufschuhe sind bequemer.

WAZ: Wie viel Schmerzen bereitet Ihnen das Warten auf eine Entscheidung über Ihre Zukunft?
Diego: Zu warten, tut nicht weh. Wir müssen mit der Situation umgehen. Ende Januar, Anfang Februar möchte mir der VfL sagen, ob es weitergeht. Dieses Gespräch möchte ich abwarten – auch wenn ich schon andere Möglichkeiten hätte.

WAZ: Möglichkeiten, ab Sommer bei einem anderen Klub zu unterschreiben?
Diego: Ja. Für einen Wechsel jetzt habe ich keine Angebote, ich würde auch nicht gehen wollen. Die Rückrunde ist nur drei, vier Monate lang. Es geht um einen vielleicht neuen Klub ab Juli. Aber die Entscheidung möchte ich nicht jetzt treffen – nicht, bevor mir der VfL gesagt hat, wie es weitergeht. Wenn es klappt, dass ich länger bleibe, wäre das toll.

WAZ : Was wollen Sie mit dem VfL in Ihrer möglicherweise letzten Saison erreichen?
Diego: Es ist eine besondere Saison, denn wir sind in einer tollen Position. Meister zu werden, ist schwierig, aber alles andere ist drin – die Champions League oder die Europa League. Wenn wir Schritt für Schritt gehen, können wir diese Erfolge erreichen.

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel