Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Verstärkung für rechts: Allofs hofft auf Jung

VfL Wolfsburg Verstärkung für rechts: Allofs hofft auf Jung

Sommerpause in der Bundesliga - jetzt bastelt der VfL an seinem Kader für Europa. In der nächsten Saison spielen die Wolfsburger in drei Wettbewerben, dafür werden noch Verstärkungen gesucht.

Voriger Artikel
Platz fünf: VW ist „sehr zufrieden“
Nächster Artikel
Daumen hoch: Ein tolles Finale!

Sebastian Jung

Das Gerüst steht. Das sagte Dieter Hecking auch gestern seinen Spielern. „Es ist nicht unser Bestreben, dass wir in der nächsten Saison eine komplett andere Mannschaft auf dem Platz haben“, so der VfL-Trainer, der aber auch sagt: „Der Kader sollte nicht viel größer werden.“

Nur Mittelfeldspieler Jan Polak geht sicher. Ein paar Rochaden stehen also an. Vor allem im Angriff. Da hatte sich der VfL auch für Ciro Immobile interessiert (WAZ berichtete). „Aber da waren Summen im Spiel, bei denen ich schlucken musste“, so Allofs. Der Italiener geht nun wohl nach Dortmund. Alternativen für Wolfsburg stehen aber bereit. „Wir haben eine Hand voll Spieler im Blick. Es gibt einige, die gern beim VfL spielen würden“, sagt der Manager - und meint auch den Noch-Hannoveraner Mame Diouf.

Hinten rechts passiert was - wenn der VfL seinen Wunschspieler bekommt. „Wir sind bei den Rechtsverteidigern gut besetzt, aber wir müssen uns weiterentwickeln. Es ist die Frage, welche Möglichkeiten wir haben“, erklärt Allofs. Scharf ist er auf den Frankfurter Sebastian Jung. „Ich mache keinen Hehl daraus, dass er unsere Mannschaft besser machen würde“, sagt Allofs. „Aber es ist nicht abzusehen, ob das klappt.“ Wenn, dann müsste wohl Patrick Ochs gehen. Der meinte nach dem Saisonschluss: „Ich mache mir Gedanken, gehe aber davon aus, dass ich beim Trainingsstart hier bin.“

Eine Baustelle kann auch die Innenverteidigung werden. Dauerreservist Felipe Lopes überlegt, den Verein zu verlassen. Stuttgart ist an Timm Klose interessiert, der ebenfalls wenig spielte. Dann braucht der VfL zwei Neue...

rs/eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel