Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Trainingslager: Rasen wird für VfL geschont

Am Samstag geht’s nach Österreich Trainingslager: Rasen wird für VfL geschont

Am Samstag geht‘s für den VfL ins Trainingslager. Beim Mannschaftshotel Stanglwirt wird der Übungsplatz im österreichischen Going seit Wochen extra für den Wolfsburger Fußball-Bundesligisten abgesperrt, damit der Rasen schön bleibt.

Ralph Schader organisiert zum dritten Mal in Folge ein Sommer-Trainingslager für den VfL. „Auch in Tirol haben wir seit Wochen eine große Hitze. Daher passen wir sehr genau auf, dass uns der Rasen nicht verbrennt“, erklärt der Organisator. Er sagt weiter: „Wir haben den Platz extra seit drei Wochen geschlossen und pflegen ihn sehr, er wird mehrmals täglich gespritzt.“ Der Österreicher meint damit: Er wird gesprengt…

Am 20. Juli (19 Uhr) findet im nahen Schwaz das einzige Testspiel des Trainingslagers statt. Es geht gegen den aktuellen Doublegewinner aus Griechenland, Panathinaikos Athen. „Der VfL hatte sich einen hochkarätigen Gegner gewünscht. Ich bin froh,dass ich ihn liefern konnte“, freut sich Schader. Schön für die VfL-Fans zuhause: Sport 1 überträgt die Partie live. Am 24. Juli, zwei Tage früher als ursprünglich geplant, reist der VfL wieder aus Going ab.

Beim Stanglwirt wird fieberhaft für die Anreise der Wolfsburger gearbeitet. „Wir freuen uns sehr auf das Wiedersehen mit den Wolfsburgern. Wir werden unser Bestes geben, damit sie sich auch dieses Mal wieder rundum wohlfühlen, damit sie auch im nächsten Jahr wiederkommen“, sagt Stanglwirt-Juniorchefin Maria Hauser.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.