Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Top-Test: VfL gegen Villarreal!

VfL Wolfsburg Top-Test: VfL gegen Villarreal!

Generalprobe vor dem Pflichtspiel-Start: Morgen (17.30 Uhr) spielt Wolfsburgs Fußball-Bundesligist in der VW-Arena gegen den spanischen Spitzenklub FC Villarreal. Und VfL-Trainer Felix Magath kündigt an: „Am Sonntag wird die Mannschaft spielen, die auch beim Pokal in Leipzig aufläuft.“

Voriger Artikel
Träsch zum VfL: Poker geht weiter
Nächster Artikel
Magath warnt vor „gefährlichem Start“

Dieses Duell gibt‘s wohl auch morgen: 2010 hatte Marcel Schäfer (l.) mit dem VfL in der Europa League gegen Marcos Senna und den FC Villarreal gewonnen.

Quelle: Photowerk (bb)

Top-Test mit Top-Elf also. Magath: „Wir haben im Training einiges probiert. Jetzt habe ich einen Überblick“, so der Trainer. „Auch wenn es in der Saison noch Verschiebungen geben kann, sehen wir nun den Großteil der A-Elf.“

Morgen setzt Magath aufs 4-4-2 mit Mittelfeld-Raute: „Später bin ich bereit, die Formation anzupassen, aber gegen Villarreal bleibt‘s erstmal dabei.“ Die spannende Frage: Wer gibt den Mann hinter den Spitzen? Die Kandidaten sind Patrick Helmes, Ja Cheol Koo und Ashkan Dejagah.

Für Magath ist neben der nominellen Aufstellung aber auch wichtig, wie die Mannschaft sich präsentiert. „Das ist ein starker Gegner – mal sehen, wie die Spieler alles umsetzen können, wenn sie frischer sind und zuvor nicht hart trainiert haben“, meint der Trainer gespannt.

Mit dem FC Villarreal verbinden die VfL-Fans herrliche Erinnerungen. Im Jahr nach der Meisterschaft fegten die Wolfsburger die Spanier mit einem 4:1 aus dem eigenen Stadion und aus der Europa League. Das Hinspiel war 2:2 ausgegangen.

Von damals sind noch die Stars Marcos Senna, Nilmar und Giuseppe Rossi dabei. Nun ist das Team aber erst seit zehn Tagen in der Vorbereitung, die spanische Liga startet am 21. August. Zuletzt hatte Villarreal einen Test gegen Aberdeen mit 1:0 gewonnen.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
VfL Wolfsburg
So viel Freude macht das Stadionfest: Wie im vergangenen Jahr gibt‘s auch morgen wieder Autogramme, Spaß für die Kleinsten mit Wölfi und einen Kick mit den VfL-Profis.

Fast vier Wochen war der VfL in dieser Saisonvorbereitung in Trainingslagern unterwegs. Morgen ist der Fußball-Bundesligist endlich wieder in Wolfsburg! Ab 13 Uhr feiert er mit allen Fans und Neugierigen ein Stadionfest an der VW-Arena. Um 17.30 Uhr gibt‘s dann das letzte Testspiel vor dem Pflichtspiel-Start – gegen das spanische Spitzenteam FC Villarreal (siehe Bericht).

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.