Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Test gegen Union: Guilavogui ist wieder da!

VfL Wolfsburg Test gegen Union: Guilavogui ist wieder da!

Am 31. Juli hatte sich Josuha Guilavogui im Testspiel bei Sporting Lissabon einen Halswirbelbruch zugezogen, am Mittwoch (15.30 Uhr, VW-Arena) feiert er sein Comeback - und zwar im Testspiel gegen Union Berlin. Allerdings: Fans dürfen nicht dabei sein, denn das Testspiel gegen den Zweitligisten findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Voriger Artikel
In Freiburg nur Bankdrücker: Casteels ist mega-sauer
Nächster Artikel
Kapitän Benaglio bleibt vorerst die Nummer 1

Comeback gegen Union: Erstmals seit seinem Halswirbelbruch soll Josuha Guilavogui wieder für den VfL auflaufen.

Quelle: Boris Baschin

Wolfsburg. Dennoch: Der Franzose ist richtig happy, dass er nach der schweren Verletzung fast wieder zurück ist - nachdem er in der Szene damals riesiges Glück im Unglück hatte. Denn: Der Mittelfeldspieler hätte bei der Kollision mit Sporting-Profi Marvin Zeegelaar eine Querschnittslähmung davontragen können. „Josuha wird - so lange er kann - spielen“, sagt Trainer Valérien Ismaël, der sich freut, dass er jetzt einen weiteren Profi nach Verletzung fast zurück hat.

Beim 3:0 am Samstag in Freiburg hatte sich bereits Daniel Didavi zurückgemeldet, kurz vor Schluss war der Kreativkopf eingewechselt worden und hatte prompt einen Elfmeter herausgeholt. Am Mittwoch spielt Didavi nach seiner Knie-OP von Beginn an. Zudem wird Ismaël Talente wie Sebastian Stolze und Marian Sarr aus der U 23 dabei haben. „Ich will junge Spieler sehen. Aber auch die Spieler, die bei uns gerade in der zweiten Reihe stehen, sollen das Spiel nutzen, um unsere Spiel-Philosophie zu verinnerlichen“, so der neue VfL-Cheftrainer.

Das Testspiel ist auch ein Wiedersehen mit Jens Keller: Der Union-Trainer spielte von 1995 bis 1998 für den VfL, war Kapitän der 1997er Aufstiegsmannschaft.

eh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuell
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.